tv nt eic kyf msh nnz uhz
Mi, 08:01 Uhr
08.09.2021
Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands

Marxistisch-leninistischer Spitzenkandidat kommt

Die Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands Nordhausen führt eine Kundgebung im Rahmen ihres Wahlkampfes in Nordhausen durch. Am Freitag spricht der Spitzenkandidat der Internationalistischen Liste/MLPD Thüringen Tassilo Timm am Nordhäuser Kornmarkt...

029
In der Pressemeldung der Kommunisten heißt es: "Die Kundgebung findet statt am
Freitag 10. September von 10 bis 12 Uhr auf dem Kornmarkt vor dem Kaufhaus Kais.
Ebenfalls an diesem Freitag, 10. September findet abends eine Veranstaltung der MLPD statt:
Buchvorstellung mit Reinhard Funk, Mitglied des ZK der MLPD „Die Krise der bürgerlichen Ideologie und des Antikommunismus“.

Beginn der Lesung ist um 18 Uhr im Mehr-Generationenhaus, Hohensteinerstrasse 17
Bei beiden Veranstaltungen gilt aus Gründen des Corona-Schutzes die 3G-Regel – bitte im Interesse aller beachten!
Autor: red

Kommentare
Real Human
08.09.2021, 11.04 Uhr
„Ich bin kein Marxist!“
Der oft zitierte Marx-Satz „Alles, was ich weiß, ist, daß ich kein Marxist bin“ findet sich in keiner
Schrift von Karl Marx, jedoch gleich zweimal im Band 37 der Marx-Engels-Werke, schreibt ein gewisser Dr. Gerd-Rüdiger Hoffmann.

Ausführlicheres finden Interessierte, wenn sie nach dem Aufsatz von Gerd-Rüdiger Hoffmann über „Friedrich Engels und Karl Marx über sogenannte Marxisten“ googeln! Aber auch mal nach dem Autor selbst recherchieren!

Politiker aller Richtungen berufen sich seit allen Zeiten oft auf große Persönlichkeiten. Besonders genial war schon seit Hammurabi, sich (in aller Bescheidenheit ;–) zum Diener oder zur Marionette eines allwissenden, allgütigen und vor allem allmächtigen Gottes zu erklären. In Wirklichkeit zerren aber zahllose mehr oder weniger machtgierige Marionetten an ihrem „Gott“ herum, was dann bis hin zu Religionskriegen führt, unter denen vor allem die irregeführten und religiös missbrauchten Menschenmassen und Völker leiden.

Die Vertreter einer „wissenschaftlichen Weltanschauung“ sollten sich "eigentlich" vor jeglichem Personenkult hüten, selbstvertändlich schon im Namen ihrer Partei!
Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.