nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 12:57 Uhr
05.08.2021
Henry Pasenow informiert sich über Vereinsarbeit

Bürgermeister besucht Horizont-Standort

Kürzlich besuchte der Bürgermeister der Stadt Ellrich den Standort des Horizont Vereins in der Südharzstadt. Vor Ort informierte sich Henry Pasenow über die Projekte, Aufgaben und Tätigkeitsfelder des Vereins an seinem Ellricher Standort...

Bürgermeister Pasenow beim Horizont Verein (Foto: Horizont) Bürgermeister Pasenow beim Horizont Verein (Foto: Horizont)

Sowohl die sieben Beschäftigten des Horizont-Vereins als auch die Frauen und Männer, die hier betreut werden, erläuterten dem Kommunalpolitiker ihre Arbeit. Sie berichteten aber auch vom Bemühen des Horizont-Vereins, ihre eigene schwierige Lebenssituation zu verbessern. Sowohl im Bereich der Arbeitsgelegenheiten als auch im Eingangsverfahren/Berufsbildungsbereich können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der unterschiedlichen Maßnahmen wieder eine Struktur in ihren Tagesablauf erhalten.

Anzeige MSO digital
Der Ellricher Bürgermeister zeigte sich beeindruckt von der Arbeit und von den manchmal auch nur kleinen Erfolgen. Er dankte dem Horizont-Verein für seine Arbeit in Ellrich, die in der Südharzstadt an vielen Stellen ihre positiven Spuren hinterlassen hat. So helfen die Frauen und Männer unter anderem bei der Pflege und Unterhaltung von Spielgeräten der Kindergärten und der öffentlichen Spielplätze oder bei Grünarbeiten im Ellricher Stadtwald.

Henry Pasenow sicherte den Mitarbeitern des Horizont-Vereins auch künftig die Unterstützung der Stadt Ellrich zu. Er zeigte sich froh, dass der Horizont-Verein den Standort in Ellrich in den zurückliegenden Jahren kontinuierlich weiterentwickelt habe.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.