tv nt eic kyf msh nnz uhz
Di, 08:51 Uhr
27.07.2021
Foto des Tages: Beobachtungen an der Salzaquelle

Sind die Aliens gelandet?

Kaum haben die Sommerferien begonnen und die Nordhäuser rüsten sich für den Urlaub, da tauchen am Rande der Stadt die grünen Männchen auf. Oder sind es doch Pferde? Sehen Sie hier unsere Fotobeweise …

Heupferd in Salza (Foto: emw) Heupferd in Salza (Foto: emw)

Was in der Vergrößerung des Teleobjektivs bedrohlich und nach einem Hollywood-Blockbuster von Roland Emmerich aussieht, entpuppt sich bei fernerer Betrachtung als das grüne Heupferd (Tettigonia viridissima) aus der Überfamilie der Laubheuschrecken (Tettigonioidea). Diese Art gehört zu den häufigsten Laubheuschrecken Mitteleuropas und ist in ganz Europa uns Asien verbreitet. Die ausgewachsenen Tiere haben eine Körperlänge von 28 bis 36 Millimetern (Männchen) bzw. 32 bis 42 Millimetern (Weibchen).

Anzeige MSO digital
In unserem Falle räkelte sich eines der Tiere auf einem Feldweg an der Salzaquelle bei Nordhausen und ließ sich die warme Sommersonne auf den Körper scheinen. In einigen Einstellungen sieht es so aus, als bestünde der Körper des Heupferds aus Salatblättern. Das muss wohl an der Nahrung liegen, denn wenn sie nicht kleine Insekten und deren Larven oder gar schwache Artgenossen verspeisen, besteht der Speiseplan hauptsächlich aus Pflanzen, wobei sie weiche und krautige Exemplare bevorzugen.



Heupferd hält eine Rast (Foto: emw)
Heupferd hält eine Rast (Foto: emw)
Heupferd hält eine Rast (Foto: emw)
Heupferd hält eine Rast (Foto: emw)
Heupferd hält eine Rast (Foto: emw)
Heupferd hält eine Rast (Foto: emw)
Autor: osch

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.