nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 09:00 Uhr
07.05.2021
Lichtblick zum Wochenende

Denn wir wollen in Ruhe und Frieden leben

Es gibt Worte in der Bibel, die scheinen direkt in unsere Zeit geschrieben, so aktuell sind sie in ihrer Aussage. In den gottesdienstlichen Lesungen für diesen Sonntag steht genau so ein Satz...

„Denn wir wollen in Ruhe und Frieden leben in ungehinderter Ausübung unseres Glaubens und in Würde.“ Paulus schrieb das so vor knapp 2000 Jahren an seinen Freund Timotheus und ich kann mir kaum jemanden vorstellen, der heute diesen Wunsch nicht teilt. Wir wollen in Ruhe und Frieden leben. Oh ja! Bittedanke, Amen!

Interessant ist, die Bitte, die Paulus in diesem Zusammenhang an uns hat: betet füreinander. Und wir sollen und wollen bei unserem Gebet füreinander niemanden vergessen: Nicht die, die gerade nicht in Ruhe und Frieden leben können. Sie brauchen unsere Fürbitte und unsere Hilfe.

Wir wollen aber auch die nicht vergessen, die durch ihr Amt oder ihre Aufgabe dafür sorgen, dass wir in Ruhe und Frieden leben können: Menschen auf Krankenstationen, in der Feuerwehr, Polizisten fallen mir da ganz besonders ein. Aber auch die Menschen, die in der Verwaltung und der Politik, die eine große Verantwortung dafür tragen, dass wir in Ruhe und Frieden leben können. Wir tun gut daran, dafür zu beten, dass kluge Entscheidungen getroffen werden, damit wir wirklich alle in Ruhe und Frieden und gesund leben können und unseren Glauben ungehindert ausüben dürfen. Danke Euch allen, die Ihr Euch für dafür einsetzt, dass wir alle in Ruhe und Frieden leben können! Danke! Danke! Und bitte haltet durch! Amen.

Ich wünsche Ihnen ein gesegnetes Wochenende! Bleiben Sie gesund und zuversichtlich.
Ihr
Steffen Pospischil
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.