nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 08:06 Uhr
31.03.2021
Neues von der A38

Reifen geplatzt

Auf der A 38 verunglückte am späten Dienstagnachmittag ein Transporter auf der Richtungsfahrbahn Leipzig...


Zwei Insassen befanden sich zur Unfallzeit gegen 17:35 Uhr in dem Mercedes Vito als während der Fahrt auf dem linken Fahrstreifen ein Reifen zwischen den Anschlussstellen Arenshausen und Heilbad Heiligenstadt geplatzt sein soll. Der Fahrer habe aus dem Grund die Kontrolle über den Transporter verloren und kollidierte mit der Mittelleitplanke. Das Fahrzeug blieb dann auf dem linken Fahrstreifen stehen.

Die beiden Insassen wurden verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Am Vito entstand Totalschaden, der mit 45.000 Euro beziffert wurde. Kurz vor 21:00 Uhr waren die Bergungsarbeiten abgeschlossen und die Richtungsfahrbahn Leipzig wieder frei gegeben.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.