nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Anzeige
Mi, 15:05 Uhr
17.03.2021
FIT INS WOCHENENDE PART IV

Kreissportbund „zeigt“ wieder Sport am Freitag

Schon zum vierten Male bietet der Nordhäuser Kreissportbund am Freitagnachmittag sein Mitmachprogrammm über einen YouTube-Kanal an. Von Woche zu Woche begeistern sich mehr Freizeitsportler dafür

Thomas Riemekasten (Foto: KSB Nordhausen) Thomas Riemekasten (Foto: KSB Nordhausen)


An diesem Freitag (17. März um 17.30 Uhr) wird erneut der letzte Nordhäuser „Sportler des Jahres“ Thomas Riemeasten ein Kraft-Ausdauer-Training und Koordinationsübungen vorstellen. Thomas ist Fußballer beim SV Bielen, Basketballes beim Seamrog BC, spielt Handball im Nordhäuser Sportverein und im Südharzer Volleyballclub Nordhausen steht er ebenfalls am Netz. Und das im vollen Punktspielbetrieb. Diese Leistungen wurden auch 2019 zur Sportgala des Kreissportbundes geehrt. Der KSB freut sich auf eine tolle Einheit mit Thomas.

Laura Bode (Foto: KSB Nordhausen) Laura Bode (Foto: KSB Nordhausen)


Laura Bode, eine 29-jährige Nordhäuserin, wird wieder für die Abteilung Yoga bei „Fit ins Wochenende“ verantwortlich sein und sorgt somit für den Entspannungsteil des Live-Streams.

Der Nordhäuser KSB sucht weiterhin Vereine oder Sportler as der Region, die Lust und Interesse haben sich und ihren Sport während einer solchen Übertragung vorzustellen. Ein Anruf in der Geschäftsstelle oder ein mail genügt, um in Kontakt zu treten.

Bedanken will sich der Kreissportbund auch für die Unterstützung bei diesem Projekt durch das Team vom Kreisjugendring Nordhausen. Insbesondere bei Betriebsleiter Christoph Rode, der die Technik bei den Aufnahmen betreut.

Also dann, Sportzeug angezogen und Computer eingeschaltet am Freitag, den 19. März 2021 um 17:00 Uhr, wenn es Live auf: http://youtube.soziokultur.me wieder ein „Fit insWochenende“ gibt.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Anzeige MSO digital
 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.