nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
So, 14:21 Uhr
10.01.2021
Schnee lockte Rodler in den Harz

Winterfreuden und -ärger in Sophienhof

Das winterliche Wetter verleitete heute, am Vortag des weiter verschärften Lockdowns, noch einmal viele Wintersportfreunde zu einem Ausflug in den Harz. Neben dem Rodelspaß gab es aber auch weniger Erfreuliches...

Viele Familien nutzten das schöne Winterwetter heute ihn Sophienhof (Foto: W.Jörgens) Viele Familien nutzten das schöne Winterwetter heute ihn Sophienhof (Foto: W.Jörgens)


digital
Wieder gab es einige PKW-Fahrer, die wohl die Bereifung ihres fahrbaren Untersatzes etwas überschätzten. So waren der Abschleppdienst und weitere "Hilfen" aus Sophienhof immer mal wieder im Einsatz.

Wer vorher meinte, in Sophienhof wären am Wochenende wenig Winterfreunde unterwegs, der sollte sich das fröhliche Treiben mal aktuell ansehen, schreibt Wolfgang Jörgens der nnz. Die Menschen zieht es eben in die verschneite Natur. Ganz verständlich bei dem Wetter, oder?

Auch Traktoren waren im Einsatz, feststeckende Autos zu befreien  (Foto: W. Jörgens) Auch Traktoren waren im Einsatz, feststeckende Autos zu befreien (Foto: W. Jörgens)
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

11.01.2021, 07.49 Uhr
Jörg Thümmel | Hinsichtlich der liegengebliebenen Autos
ist zu ergänzen, dass die Vollsperrscheibe nebst Barke in der Ortslage Sophienhof NEBEN der Strasse lag und nach dem Aussehen zu urteilen, das auch schon länger. Die Strasse von / nach Sophienhof von Eisfelder Talmühle ist im Moment definitiv nicht sicher passierbar da total vereist.

Wir waren gerade am Abstieg als wir eine Fahrerin mit Kennzeichen aus MVP total verzweifelt am Strassenrand in einer Ausweiche gesehen haben. Sie hatte sich ohne Ortskenntniss auf das Navi verlassen müssend auf die Strasse begeben und wenn dann nicht abgesperrt, dann kann man gerade als Ortsunkundiger auch recht wenig dagegen machen.

Viel schlimmer fand ich, dass es Autofahrer aus dem Landkreis NDH gibt, die am unteren Ende der Strasse (Abzweig von der B81) in aller Seelenruhe von ihrer Beifahrerin die Absperrung zur Seite räumen lassen und dann durchfahren, trotz Hinweisen, dass die Strasse blockiert sein.
Die Polizei wäre hier wesentlich hilfreicher und sinnvoller gewesen, als auf dem Rodelhang Kinder zu kontrollieren.

Dank an die Sophienhofer Traktorenbesitzer, die beim Freischleppen geholfen haben!

5   |  1     Login für Vote
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.