Anzeige
nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 12:31 Uhr
08.12.2020
Thüringer Landesamt für Statistik

Thüringer Außenhandel im 3. Quartal

Im 3. Quartal wurden von Thüringen Waren im Wert von 3,8 Milliarden Euro exportiert und Waren im Wert von 2,8 Milliarden Euro importiert. Der Warenwert der Thüringer Exporte sank gegen-über dem 3. Quartal 2019 um 1,5 Prozent...

Der Warenwert der Thüringer Importe verringerte sich im gleichen Zeitraum um 3,2 Prozent. Im 3. Vierteljahr 2020 waren die Vereinigten Staaten das be- deutendste Empfängerland der Thüringer Exporte. Die Volksrepublik China stand an 1. Stelle der bedeutendsten Lieferländer der Thüringer Importe.

Ausfuhren
Im 3. Quartalwurden Waren im Gesamtwert von 3,8 Milliarden Euro aus Thüringen ausgeführt. Gegenüber dem 3.Quartal 2019 sank der Warenwert der Thüringer Exporte um 1,5 Prozent. Zum Vergleich: Im 2. Quratal2020 sank der Warenwert der Thüringer Exporte gegenüber dem Vorjahreswert um 24,5 Prozent.

In europäische Staaten exportierte Thüringen im 3. Vierteljahr 2020 Waren im Wert von 2,6 Milliar- den Euro (-6 Prozent), nach Asien im Wert von 0,6 Milliarden Euro (-3 Prozent), nach Amerika im Wert von 0,5 Milliarden Euro (+25 Prozent). Die Thüringer Exporte in die Eurozone betrugen im gleichen Zeitraum 1,3 Milliarden Euro (-5 Prozent).

Mit einem Warenwert von 314 Millionen Euro lagen die Vereinigten Staaten im Quartal an der Spitze der bedeutendsten Empfängerländer der Thüringer Exporte. Frankreich (248 Millionen Euro) lag in dieser Reihung auf dem 2. Platz, vor dem Vereinigten Königreich (230 Millionen Euro), der Volksrepublik China (226 Millionen Euro) und Österreich (225 Millionen Euro). In die fünf genannten Länder gingen 33 Prozent aller Thüringer Exporte im 3. Vierteljahr 2020.

Mit einem Anteil von 20,2 Prozent entfiel auf die Warenuntergruppe „Fahrgestelle, Karosserien und Motoren für Kraftfahrzeuge“ der größte Warenwert (770 Millionen Euro) der aus Thüringen exportierten Güter.

Bedeutende Warenwerte wurden auch aus den Warenuntergruppen „Waren aus Kunststoffen“ (179 Millionen Euro), „pharmazeutische Erzeugnisse“ (158 Millionen Euro) und „Geräte zur Elektrizitätserzeugung und -verteilung“ (157 Millionen Euro) exportiert. Auf die 4 genannten Warenuntergruppen entfielen 33 Prozent aller Thüringer Exporte im 3. Vierteljahr 2020.

Einfuhren
Im 3. Quartal wurden Waren im Gesamtwert von 2,8 Milliarden Euro nach Thüringen eingeführt. Gegenüber dem 3. Quartal 2019 sank das Volumen der Thüringer Importe damit um 3,2 Pro- zent. Dabei wurden im 3. Quartal 2020 Waren aus der Warenuntergruppe „Textilerzeugnisse, a.n.g.“ im Wert von 119 Millionen Euro aus der Volksrepublik China importiert (gegenüber 12 Millionen Euro im 1. Vierteljahr 2020 und 391 Millionen Euro im 2. Vierteljahr 2020).

Aus den europäischen Staaten importierte Thüringen Waren im Wert von 2,0 MilliardenEuro (-10 Prozent), aus den asiatischen Staaten Waren im Wert von 0,6 Milliarden Euro (+26 Prozent). Die Thüringer Importe aus der Eurozone betrugen im gleichen Zeitraum 1,0 Milliarden Euro (-8 Prozent).

Mit Einfuhren im Wert von 421 Millionen Euro lag im 3. Quartal die Volksrepublik China an der Spitze der bedeutendsten Lieferländer der Thüringer Importe. Auf den nachfolgenden Plätzen lagen Polen (218 Millionen Euro), die Niederlande (205 Millionen Euro), Italien (190 Millionen Euro) und Österreich (175 Millionen Euro). Aus diesen 5 Ländern stammten 43 Prozent aller Thüringer Importe im 3. Vierteljahr 2020.

5,4 Prozent aller Thüringer Importe im 3. Quartal entfielen auf „Textilerzeugnisse, a.n.g.“ (150 Millionen Euro), 3,9 Prozent auf „Möbel“ (108 Millionen Euro) und 3,7 Prozent auf „Fahrgestelle, Karosserien und Motoren für Kraftfahrzeuge“ (103 Millionen Euro).
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.