nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 10:02 Uhr
23.11.2020
Freizeitbeschäftigung

Sparkassenschwein musste frieren

Die Nacht vom Donnerstag zum Freitag musste das geliebtes großes rote Sparkassenschwein im Freien verbringen. Irgendjemand hatte kein Erbarmen mit dem "Tierchen"...

Einfach rausgeschoben (Foto: KSK Nordhausen) Einfach rausgeschoben (Foto: KSK Nordhausen)
digital
Ein bisher Unbekannter schob es mit großer Kraft gegen 22 Uhr von seinem traditionellen Standort im Eingangsbereich der Hauptstelle bis auf den Kundenparkplatz. Eine Überwachungskamera hat die Reise aufgezeichnet.

Die Nordhäuser Kreissparkasse hofft, dass es sich zu dem Entführungsversuch nicht noch eine Erkältung zugezogen hat. Sachdienliche Hinweise zu dieser "Schweinerei" nimmt die Kreissparkasse Nordhausen entgegen.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

23.11.2020, 10.26 Uhr
----1
Der Beitrag wurde deaktiviert – Anm. d. red.: Verstoß gegen AGB
23.11.2020, 11.36 Uhr
Heimathistoriker | Das ist...
eine Riesensauerei am armen Schwein!

6   |  0     Login für Vote
23.11.2020, 12.12 Uhr
Checker | Sparkassenschwein...
Idioten, mehr fällt mir dazu nicht ein.!!!

4   |  4     Login für Vote
23.11.2020, 12.25 Uhr
Paulinchen | Ein typischer...
... Fall für die Psychiatrie!

5   |  4     Login für Vote
23.11.2020, 14.05 Uhr
echter nordhäuser54 | Sparkassenschwein
Bei aller Schweinerei,es gibt zumindestens brauchbare Fingerabdrücke.
Nun bleibt zu klären ,wer das dümmere Schwein von beiden ist.

4   |  0     Login für Vote
23.11.2020, 14.24 Uhr
sima | Ein richtiges Glücksschwein die Sparkasse, hihi ...
da ist echt Saumäßig viel Glück dabei gewesen, das das Schweinchen nicht noch weiter über den Kornmarkt gegrunzt ist. Hoffentich fühlt es sich drinnen wieder Sauwohl nach der kalten Nacht.
Leute kriegt euch mal wieder ein - die Schweineverschiebung" würde ich echt mal unter dummen Jungenstreich verbuchen - wir waren alle mal jung und haben den einen oder anderen Blödsinn verzapft. Es wurde ja offenbar nix gestohlen, zerstört oder besprüht - also alles gut - und einen lustigen Zeitungsbericht hat es auch gegeben. lol :-)

7   |  2     Login für Vote
23.11.2020, 17.30 Uhr
DNGRS | Ein lustiger Streich
..., bei dem auch die Presse ihren Spaß hatte. Also regen wir uns nicht darüber auf. Es gibt schlimmeres.

5   |  0     Login für Vote
23.11.2020, 17.36 Uhr
DNGRS | Auf dem Foto zu sehen,
... sind übrigens Piggeldy und Frederick, die einen abendlichen Ausflug machten.

6   |  0     Login für Vote
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.