nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 17:37 Uhr
30.09.2020
Rot-Rot-Grün riskiert Aus für Thüringer Weihnachtsmärkte

Keine Richtlinien für Veranstaltungsbranche

Die Landesregierung hat sich heute erneut verweigert, auf die Sorgen und Nöte der Thüringer Veranstaltungsbranche einzugehen. Rot-Rot-Grün lehnte im Landtag zum zweiten Mal die sofortige Behandlung eines Antrags der FDP-Fraktion für klare Rahmenbedingungen von Veranstaltungen ab...

Zudem habe die CDU mit ihrer Enthaltung den Schulterschluss mit R2G geübt, sagt FDP-Fraktionschef Thomas L. Kemmerich.

Damit werde es nach Ansicht von Kemmerich keine Entscheidung für die existenzbedrohte Veranstaltungsbranche vor Mitte November geben: „Das bedeutet auch, dass die Weihnachtsmärkte dieses Jahr auf der Kippe stehen, da die Regierung die Verantwortung an die Kommunen abschiebt. Die Behörden vor Ort werden mit kaum erfüllbaren Auflagen auf Nummer sicher gehen, solange die Regierung sich nicht zu klaren Vorgaben durchringen kann. Die Absage des Weihnachtsmarktes auf der Wartburg macht das Problem ja deutlich.“ Die Landtagsliberalen fordern daher landesweit einheitlich Bestimmungen, um den Gesundheitsämtern Entscheidungsgrundlagen zu geben, die der Branche zu einem Neustart verhelfen.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

30.09.2020, 20.17 Uhr
DonaldT | Rot-Rot-Grün riskiert Aus für Thüringer Weihnachtsmärkte
Da beschwert sich ausgerechnet Hr. Kemmerich!
Dabei hatte er es doch in der Hand, dieses unsägliche und erneute RRG zu verhindern!

Aber - in Anlehnung an Peter Alexander:
Die Mutti wirds schon richten, aber sie ist nicht unser bestes Stück.
Wir brauchen keine kampfgruppen erprobten FDJ-Sekretäre!

4   |  3     Login für Vote
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.