nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 19:23 Uhr
15.09.2020
Konzert

Gitarrenklänge in St. Petri

Am Samstag kommender Woche laden die Kirchengemeinde St. Petri-Margarethen und der Orgelförderverein St. Petri Mühlhausen zu einem besonderen Konzert in die St. Petri-Kirche ein…

In einer der schönsten Kirchen in Mühlhausen steht diesmal nicht die berühmte Rühlmann-Orgel im Mittelpunkt, sondern die Gitarre. „Gitarre im Wandel der Zeit“ heißt dieses Konzert, in dem der Eisenacher Gitarrist Libor Fišer seine Zuhörer auf eine Reise durch verschiedene Musikepochen, Stilrichtungen und Länder mitnimmt.

Auf dem Programm stehen etwa klassische Werke der Gitarren-Literatur, wie zum Beispiel der „Bolero“ von Napoléon Coste oder Tänze aus der Lautensuite von Leopold Sylvius Weiss. Libor Fišer spielt auch poppige und jazzige Musik, bearbeitet für die Konzertgitarre, z. B. bekannte Bossa Nova Standards wie „Manha de Carnaval“ von Bonfa und „Garota de Ipanema“von Jobim. Aus der CD „Porque no?“ und der aktuellen CD „Cosa Bossa“ erklingen neben einer Auswahl von verschiedenen Bearbeitungen auch eigene Stücke.

Libor Fišer wurde in Bukovina au Criste in der Tschechischen Republik geboren. Er studierte am Konservatorium in Pardubice (CZ) und danach an der Musikhochschule „Franz Liszt“ in Weimar. Neben zahlreichen Auftritten als Konzertgitarrist arbeitet er vor allem als Gitarrenpädagoge in Eisenach und ist außerdem als Autor mehreren Gitarrenschulen und als Komponist bekannt.

Das Konzert findet am 26.9. um 19.30 Uhr statt. Der Eintritt zu diesem Konzert ist wie immer frei, am Ausgang wird um eine Spende für die Kirchenmusik in St. Petri gebeten!

Wegen der Corona-Krise wird selbstverständlich auf Hygiene-Maßnahmen und Abstand geachtet.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

digital
 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.