nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 19:10 Uhr
14.09.2020
Südharzer Obsttage in Tilleda

Alles rund um den Apfel

Anfang Oktober wird das Biosphärenreservat Karstlandschaft Südharz, der Streuobst-Stammtisch und der Verein „Kyffhäusernordrand“ wieder eine Sortenbestimmung mit kleinem Markt durchführen. Zum ersten Mal kommen neben den Pomologen auch Händler mit Produkten rund ums Obst ins Streuobstzentrum nach Tilleda...

Die Veranstaltung findet am 4. Oktober von 10:00 bis 16:00 Uhr statt. Für eine genaue Bestimmung der Obstsorte benötigt der Pomologe drei Äpfel oder Birnen von unterschiedlichen Seiten der Baumkrone (Schatten, Halbschatten, Sonne). Falls Sie Äpfel oder Birnen haben, die sich nicht bis zum 4. Oktober halten, können Sie das Obst auch einfrieren. Am Tag der Sortenbestimmung aus dem Tiefkühlschrank nehmen und dem Pomologen frisch aufgetaut vorlegen. So können Sie Ihrem Obstbaum wieder einen Sortennamen geben.
Christiane Funkel
Leiterin des Biosphärenreservats Karstlandschaft Südharz
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.