nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 11:31 Uhr
31.07.2020
Freiwillige Sommerferien-Spiele

20 Schüler, 10 Tage, 5 Betreuer, 1 Projekt

Zwei Wochen "FreiwilligeSommerFerienSpiele 2020" der Petersbergschule Nordhausen sind Geschichte. Täglich begann der Tag um 9.00 Uhr auf dem Schulhof. Gemeinsames Tanzen an der frischen Luft als Morgenritual. Es haben tatsächlich alle mitgemacht. Anschließend gab es die jeweilige Tagesaufgabe...

Am Montag galt es, einen fiktiven Kriminalfall zu lösen. Kleine Detektive mussten Hinweise in Schließfächern finden, Postleitzahlen und Fahrkarten zuordnen, sowie Personen in den sogenannten sozialen Netzwerken suchen. Dazu mussten Zahlenkombination erstellt, Schlüssel sortiert und historische Arbeisblätter gelöst werden. Letztendlich konnte der Fall um den geheimnisvollen schwarzen Rucksack und seine Eigentümerin im Petriturm gelöst werden. Der Dienstag war der kreative Tag.

digital
Auch wenn Gruppenarbeit z.z. coronabedingt nicht möglich ist, entstanden 25 Einzelkunstwerke, die zusammengesetzt ein Gesamtkunstwerk bilden. So ist auch unter Einhaltung des vorgeschriebenen Sicherheitsabstandes Gruppenarbeit möglich. Der Mittwoch war der Tag auf dem Landesgartenschaugelände.

Der Wasserspielplatz war Ausgangspunkt einer gemeinsamen Aufgabe. Wasser musste über eine sehr lange Strecke geleitet werden, um letzendlich einen schwimmenden Schatz zu heben. Donnerstag ging es dann auf große Tour. 12km durch Wald und Wiese. Zwei Kleinbusse brachten uns zur Obergrasmühle. Von dort aus ging es zu Fuß zu den Glockensteinen und anschließend durch die Windlücke zurück nach Hause. Und Freitag? Fotos sortieren, Kleben, Album gestalten, Zeitungsartikel schreiben und nach dem gemeinsamen Mittag, Klettern!

In zwei Durchgängen hatten jeweils 10 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 und 6 der Petersbergschule Nordhausen für jeweils eine Woche die Möglichkeit, erlebnisreiche Sommerferien zu genießen. Ach übrigens: genießen: Ein warmes leckeres gemeinsames Mitagessen war Teil des Programms. Auf freiwilliger Basis bestand nach dem Mittagessen die Möglichkeit, individuelle Förderangebote in den Fächern Mathe, Deutsch und Englisch zu nutzen. Auch davon haben einige Schüler Gebrauch gemacht. Mathe kann ja sogar (spielerisch) Spaß machen!

Danke an die Stadt Nordhausen, den Förderverein der Petersbergschule und allen weiteren Unterstützern.
Rüdiger Neitzke
Sommerferienspiele 2020 des Jugendsozialwerks (Foto: Rüdiger Neitzke)
Sommerferienspiele 2020 des Jugendsozialwerks (Foto: Rüdiger Neitzke)
Sommerferienspiele 2020 des Jugendsozialwerks (Foto: Rüdiger Neitzke)
Sommerferienspiele 2020 des Jugendsozialwerks (Foto: Rüdiger Neitzke)
Sommerferienspiele 2020 des Jugendsozialwerks (Foto: Rüdiger Neitzke)
Sommerferienspiele 2020 des Jugendsozialwerks (Foto: Rüdiger Neitzke)
Sommerferienspiele 2020 des Jugendsozialwerks (Foto: Rüdiger Neitzke)
Sommerferienspiele 2020 des Jugendsozialwerks (Foto: Rüdiger Neitzke)
Sommerferienspiele 2020 des Jugendsozialwerks (Foto: Rüdiger Neitzke)
Sommerferienspiele 2020 des Jugendsozialwerks (Foto: Rüdiger Neitzke)
Sommerferienspiele 2020 des Jugendsozialwerks (Foto: Rüdiger Neitzke)
Sommerferienspiele 2020 des Jugendsozialwerks (Foto: Rüdiger Neitzke)
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

digital
 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.