nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 15:08 Uhr
14.07.2020
Kommunalpolitiker äußern sich

Anne Bressem als SPD-Kandidatin für die Bundestagswahl vorgeschlagen

Die Kreisvorstände der SPD-Kreisverbände Nordhausen und Kyffhäuserkreis haben in ihren jeweiligen Sitzungen Anne Bressem einstimmig als Kandidatin für die Wahlkreiskonferenz zur Aufstellung einer Wahlkreiskandidatin für den Wahlkreis 189 Eichsfeld-Nordhausen-Kyffhäuserkreis für die Wahl zum 20. Deutschen Bundestag im Herbst 2021 nominiert. Dazu diese Meldung des SPD-Kreisverband Kyffhäuser...

„Ich danke den beiden Kreisverbänden für die große Unterstützung und freue mich auf einen spannenden Wahlkampf mit vielen herzlichen Begegnungen. Mir ist sehr wichtig, die Anliegen und die Interessen der Bürgerinnen und Bürger von Nordthüringen stark in Berlin vertreten zu wissen“, so Anne Bressem in einer ersten Reaktion auf die beiden einstimmigen Voten.

Anika Gruner, Kreisvorsitzende der SPD Nordhausen dazu: „Mit Anne Bressem haben wir eine Sozialdemokratin nominieren können, die sich mit Leidenschaft und Herz für die Bürgerinnen und Bürger einsetzt. Egal ob auf kommunaler Ebene oder hoffentlich spätestens ab Herbst 2021 für die Interessen der Nordthüringer in Berlin. Mit starker Frauenpower können wir überzeugt in den Wahlkampf gehen.“

„Wir freuen uns mit Anne Bressem in den Wahlkampf ziehen zu können, da wir ihre engagierte und offene Art sehr zu schätzen wissen. Die einstimmige Nominierung zeigt eindrucksvoll, dass wir geschlossen hinter einer sehr überzeugenden Kandidatin stehen“, so Steffen Lupprian, im Namen des Vorstandes der Kyffhäuser-SPD.

Anne Bressem als SPD-Kandidatin für die Bundestagswahl vorgeschlagen (Foto: SPD Kyffhäuserkreis) Anne Bressem als SPD-Kandidatin für die Bundestagswahl vorgeschlagen (Foto: SPD Kyffhäuserkreis)

Anne Bressem ist seit 2001 Mitglied der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands. Sie führt seit 2017 den Ortsverein Sondershausen und steht auch der SPD-Stadtratsfraktion der Stadt Sondershausen vor. Dem Kreisvorstand gehört sie seit 2017 an und wurde zu Beginn dieses Jahres zur Stellvertretenden Kreisvorsitzenden gewählt. Anne Bressem ist Oberstleutnant der Bundeswehr und seit April Pressesprecherin des Thüringer Ministers für Inneres und Kommunales, Georg Maier. Sie lebt mit ihrer Familie in Sondershausen.

Die Wahlkreiskonferenz der drei SPD-Kreisverbände Eichsfeld, Nordhausen und Kyffhäuserkreis, auf der Anne Bressem dann offiziell zur Direktkandidatin für den Wahlkreis 189 gewählt werden soll, findet am 14. Oktober 2020 in Nordhausen statt.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

14.07.2020, 18.43 Uhr
Hubert0815 | Ein bisschen früh...
Im Juli 2020 für die Wahl im Herbst 2021!?!?

Das ist ehrlich gesagt schon ein bisschen lächerlich!

2   |  2     Login für Vote
14.07.2020, 20.56 Uhr
N. Baxter | wie passt das zusammen
Bundeswehr und SPD...?
Traumatische Auslandseinsätze sicherlich nicht, vielleicht doch das Thema ihrer Diplomarbeit...

5   |  1     Login für Vote
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.