nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Anzeige
So, 12:13 Uhr
26.01.2020
Das Wetter heute morgen übermorgen

Wetterwechsel zu Wochenbeginn

Zunächst ruhiges, teils frostiges Hochdruckwetter. Am Montag
Wetterwechsel.

Vorhersage für Thüringen:
Heute Mittag vor allem im Norden und sowie im Werratal gebietsweise dichter Nebel und Hochnebel, im weiteren Tagesverlauf zögerlich lichtend, im Werratal voraussichtlich ganztags trüb, im Thüringer Becken und Ostthüringen im Tagesverlauf neben starker Bewölkung auch etwas Sonne, niederschlagsfrei. Höchstwerte zwischen 1 und 5, im Dauergrau leichter Frost...

wetter (Foto: C.Burkert) wetter (Foto: C.Burkert)


Schwacher Südwest- bis Südwind. In der Nacht zum Montag zunächst teils locker, in der zweiten Nachthälfte von Westen her meist stark bewölkt, vereinzelt Sprühregen, dabei örtlich Glatteis nicht ausgeschlossen. Tiefstwerte zwischen 2 und -2 Grad. Schwacher Süd- bis Südwestwind.

Am Montag Bewölkungsverdichtung, von Westen her gelegentlich etwas Regen folgend. Höchsttemperaturen zwischen 5 und 8, im Bergland um 3 Grad. Schwacher bis mäßiger Südwestwind, in Gipfellagen stürmische Böen. In der Nacht zum Dienstag bedeckt, zeitweise Regen. Tiefsttemperaturen zwischen 5 und 0 Grad. Zunehmend mäßiger, im Bergland böig auffrischender Südwestwind.

Am Dienstag stark bewölkt mit schauerartigem Regen, im Bergland Schneefallgrenze von anfangs 800 m auf 500 m sinkend. Maximal 5 bis 8, im Bergland 1 bis 5 Grad. Mäßiger bis frischer, in Böen starker bis stürmischer Südwestwind. In der Nacht zum Mittwoch weiterhin unbeständig mit schauerartigen Niederschlägen, teils als Schnee bis in tiefe Lagen. Temperaturminima zwischen 3 und 0 Grad, in Kammlagen leichter Frost. Mäßiger bis frischer und stark böiger Südwestwind.

Am Mittwoch stark bewölkt, gelegentlich etwas Regen, im Bergland Schnee. Temperaturen zwischen 3 und 6, im Bergland zwischen -2 und 3 Grad. Mäßiger Westwind mit Windböen im Tiefland und stürmischen Böen in den Kammlagen. In der Nacht zum Donnerstag weiterhin viele Wolken aber kaum noch Niederschlag. Tiefsttemperaturen 4 bis 1 Grad. Böiger Westwind, Kammlagen stürmisch.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.