nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
So, 15:24 Uhr
08.12.2019
nnz-Live-Ticker aus Leipzig

Wie geht Wacker mit der Krise um? 1 Punkt gewonnen!

Im Spiel 1 nach Bekanntwerden der Turbulenzen der Spielbetriebs GmbH von Wacker Nordhausen geht es heute um Punkte und Tore in Leipzig. Wacker muss zum Start in die Rückrunde bei den Chemikern aus Leipzig ran. Christian Greiner ist für die nnz im Stadion in Leipzig Leutzsch...


90+3. Minute: Damit verabschieden wir uns aus Leipzig.

90+3. Minute: Schluss im Kunze-Sportpark, Wacker hat eine gute Leistung abgeliefert, hielt super dagegen und kann mit einem gewonnenen Punkt zurück nach Nordhausen fahren. Fazit von Christian Greiner vor Ort: Das war eine echt starke Leistung dieser Mannschaft.

90. Minute: Es gibt drei Minuten Nachspielzeit.

90. Minute: Die reguläre Spielzeit ist vorbei, Wacker gibt nicht auf...

87. Minute: Noch mal gute Chance für Wacker. Eine Eingabe von Mickels verpassen "alle". Der Nachschuss von Löhmannsröben wird geblockt.


81. Minute: Nordhausen kämpferisch überragend hält dem Chemie-Druck stand.

77. Minute: Zweiter Wechsel bei Wacker: Genausch für Dörnte.

75. Minute: Jetzt machen die Gastgeber ordentlich Druck, doch Guderitz mit Riesenreaktion, fischt den Ball aus dem Toreck.

73. Minute: Wieder eine Rettungstat vor der Linie des Wacker-Tors.

72. Minute: Wacker versucht sich ins Spiel zurückzuarbeiten. Man erkennt Probleme, den Ball strukturiert nach zu bekommen. Chemie ist aufgewacht, hat aber keine weiteren Torchancen.

66. Minute: Ausgleich für Chemie. Nach einem Freistoß bekommt Wacker den Ball nicht aus dem Strafraum und Bury macht das 1: Keine Chance für Guderitz.

60. Minute: Zuvor Chance für Chemie, die Becker klärt auf der Linie.

60. Minute: Löhmannsröben kommt für Pluntke.

57. Minute: Zuvor muss Pluntke verletzungsbedingt ausgewechselt werden, er prallt in einem Kopfballduell mit einem Chemiker zusammen.

57. Minute: Doppelwechsel bei Chemie: für Keßler und Schmidt spielen jetzt Wajer und Bury.

47. Minute: Tooooor für Wacker, Traumtor durch Mickels. Der zieht aus 25 Meter ab und ballert das "Ding" ins linke obere Eck - 0:1

46. Minute: Wacker stößt zur zweiten Halbzeit an.

45. Minute: Halbzeit in Leipzig. Eine couragierte Leistung der Wacker Mannschaft. Allerdings mit Problemen in der Abwehr. Aber kämpferische und in Teilen auch spielerisch macht es das Team vom Kapitän Becker richtig gut. Wir melden uns nach dem Pausentee wieder zurück.

38. Minute: Chance für Chemie aus dem Nichts. Nach eine Ecke köpft Kirstein am Tor vorbei. Wacker kann durchatmen...


33. Minute: Schrecksekunde für Nordhausen. Guderitz hatte sich bei einer Rettungsaktion leicht vertreten. Signalisierte zwar Auswechslung, kann aber weitermachen.

27. Minute: Riesenchance für Chemie, nachdem Guderitz den Ball im Strafraum vertändelt, schafft es Keßler nicht, den Ball ins leere Tor zu befördern.

20. Minute: Mal eine Chance für die Gastgeber. Schuss aus 20 Meter, allerdings 3 Meter über das Tor.

18. Minute: Nordhausen hat das Spiel unter Kontrolle, was fehlt, das ist das erste Tor.

12. Minute: Gute Freistoßchance für Wacker. Mickels aus 20 Meter zentrale Position allerdings in die Mauer.

10. Minute: Kein schönes Spiel beider Mannschaften auf einem nicht-schönen Rasen.

7. Minute: Gelbe Karte für Kammlott nach hartem "Einstieg" in den Gegner.

3. Minute: Erste Ecke für Wacker, erste dicke Chance durch Kammlott, der verpasst aus 13 Meter ganz knapp den rechten oberen Winkel.

1. Minute: Der Ball rollt mit Anstoß für die Chemiker.

13.30 Uhr
Die Mannschaften kommen auf den Platz, Wacker-Fans randalieren immer noch am Zaun, doch das Spiel kann in den nächsten Minuten beginnen.

13.26 Uhr
Zwischen den Fan-Lagern gibt es schon vor dem Anpfiff Zoff, Chemie-Fans haben eine Wacker-Fahne geklaut.


13.14 Uhr
Allen Gerüchten zum Trotz, auch Wacker-Präsident Nico Kleofas ist im Stadion in Leipzig.

13.08 Uhr
Wir schauen uns aber auch einmal die Aufstellung der Gastgeber an: Bellot, Karau, Wendschuch, Heinze, Schmidt, Keßler, Kirstein, Kind, Boltze, Schmidt und Krahl.

13.07 Uhr
Auf der Wacker-Ersatzbank nehmen erst einmal Platz: Jokanovic, Stauffer, Genausch, Pichinot, Andacic und Löhmannsröben.

13.06 Uhr
Und da ist die Aufstellung unserer Jungs: Guderitz, Becker, Mickels, Haritoniv, Dörnte, Kores, Beil, Kovac, Kammlott, Pluntke und Schneider.

13.04 Uhr
Die gute Nachricht, Wacker wird in Leipzig auflaufen, die Aufstellungen beider Mannschaften sind noch nicht herausgegeben. wir reichen sie sofort nach.


13.02 Uhr
Ein herzliches Willkommen aus dem Alfred-Kunze-Sportpark in Leipzig. Natürlich wollen erst einmal alle
Wacker-Anhänger wissen, ob das Spiel tatsächlich stattfindet...
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

08.12.2019, 14.25 Uhr
exNordhäuser
Der Beitrag wurde deaktiviert – Gehört nicht zum Thema des Beitrages
08.12.2019, 14.41 Uhr
Papa Bär | Vielleicht eine gute Gelegenheit
Herr Kleofas auf die Lage zu Wacker anzusprechen und um Klarheit in die Dunkelheit zu bringen, die so manchen Wacker Fan beschäftigt. Denn wenn er keine Aussage treffen kann, wer dann? Jetzt hat er sich dem Spiel gestellt so sollte er sich auch den fragen der Presse stellen.

3   |  0     Login für Vote
08.12.2019, 15.18 Uhr
Herr Schröder | Papa Bär
Da haben sie völlig Recht. Ich hoffe auch das die Presse die Gelegenheit für ein paar Fragen nutzt. Und das sich Kleofas auch stellt!

1   |  0     Login für Vote
08.12.2019, 19.18 Uhr
pillepalle | Es geht doch…
Ich denke es ist ein gutes Signal, dass der Präsident heute anwesend war und die Mannschaft ein gutes Spiel abgeliefert hat. Vielleicht können nun auch die wilden Spekulationen der letzen Tage mit Wissen korrigiert werden.
Nur Herr Kleofas weiß wie es wirklich aussieht und ich warte auf eine finale Einschätzung von seiner Seite.
Die Spekulationen müssen endlich aufhören und die Fans brauchen Klarheit. Auch das ist eine verpflichtende Aufgabe von Vorstand und der Geschäftsführung der Spielbetriebs GmbH. Hier geht es um die ehrliche Information der Fans, den Rest klären ohnehin ggf. sowieso die Gerichte.
So darf Wacker nicht untergehen!!!

2   |  0     Login für Vote
08.12.2019, 19.26 Uhr
Herr Schröder | Guter Auftritt unserer Mannschaft!
Angesichts der schwierigen Lage im Verein hat Wacker heute eine respektable Leistung in Leipzig geboten. Mit nach Leipzig gereist sind auch alle angeschlagenen und verletzten Spieler. Respekt dafür! Wenigstens stimmt es intern unter den Jungs!

0   |  0     Login für Vote
08.12.2019, 20.28 Uhr
pillepalle | Klarheit....
Das es bei unserem Sportverein immer mal wieder zu finanziellen Schieflagen kam ist den meisten Fans nicht bekannt und wurde durch den aktuellen Kommentar von Herrn Kleofas bestätigt.
Das es aber so viele großzügige private Kreditgeber bei Wacker gab hat in der aktuellen Situation überrascht. Aber ohne Gottvertraun geht es auch in der 4. Liga nicht viel.
Diese wirklichen Wacker Unterstützer haben sehr viel in den Verein investiert und verlangen jetzt auch Auskunft über den Verbleib ihrer Mittel.
Sie sind die wirklichen Protagonisten des Vereins und ich hoffe, dass Sie nicht für Ihre Überzeugung bestraft werden.

0   |  0     Login für Vote
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.