nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 16:22 Uhr
09.10.2019
Reagiert

Ein letzter Gruß

Auf den Beitrag von Olaf Schulze gibt es eine Gegenrede von Manfred Neuber. Es wird der letzte Beitrag des Kollegen sein...


Sehr geehrter Herr Schulze,

für Ihre offenen Zeilen danke ich Ihnen. Weder verarge ich Ihnen einige unzutreffende Behauptungen, noch ist es mein Bestreben, jemandem eine Meinung zu oktroyren.

Als Unterstellung muss ich aber den unbewiesenen Vorwurf zurückweisen, meine sachlichen Darlegungen seien gegen alle ehemaligen DDR-Bürger gerichtet. Wer mit den Vorhaltungen gemeint ist und sich wie man sagt „den Schuh anzieht“, dürfte unschwer zu erkennen sein. Oder erwarten Sie etwa, dass in jedem Satz hervorgehoben sein müsste, es sollen sich nur wenige, ein kleiner Teil, auf keinen Fall Nordhäuser angesprochen fühlen?

Mit der Individualisierung wieso „angeblichen westlichen Welt“? und der Digitalisierung hat der Verlust an Anstand und fairem Umgang nichts zu tun. Die Rationalität weiß ich auf meiner Seite; die Emotionen gehen bei anderen durch, die nicht an den Unrechtsstaat DDR erinnert werden wollen, Fakten bestreiten. Lügen auftischen und mit Beleidigungen ausfällig werden.

In der Hoffnung, dass Ihre guten Ratschläge auch in dem kleinen Zirkel permanenter Querulanten ankommen, grüße ich Sie in der Rolandstadt vom Rolandsbogen am Rhein,
Manfred Neuber
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.