nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 07:00 Uhr
26.09.2019
Wahlkampf mal anders:

Vier Tage, 30 Stationen (Teil 4)

Mit Carolin Gerbothe setzt die CDU im Landtagswahlkampf auf die junge Generation. Und so gestaltet sich auch der Wahlkampf. In dieser Woche tourt die junge Frau quer durch den Landkreis Nordhausen und will mit Menschen ins Gespräch kommen. In der nnz schreibt die Direktkandidatin das Tourbuch...

Unterwegs im Landkreis Nordhausen (Foto: privat) Unterwegs im Landkreis Nordhausen (Foto: privat)
Der Start der letzten Tour-Etappe wurde gestern Vormittag in Bleicherode vollzogen.

  • 1. Halt: Besuch der Bäckerei Meyer mit anschließendem Gespräch mit dem Bürgermeister Frank Rostek. Austausch über die Belebung der Innenstadt sowie Sanierungsmaßnahmen der Bleicheröder Altstadt.
  • 2. Halt: Großwenden. Gespräch im Gemeindeamt Großlohra mit dem Bürgermeister und Chorleiter Siegfried Schäfer über seine Erfahrungen und Visionen als Bürgermeister der Gemeinde sowie engagiertes Vereinsmitglied.
  • 3. Halt: Mackenrode. Begehung mit Manfred Buchholz, dem Ortsteilbürgermeister von Mackenrode, über den aktuellen Stand der B243n sowie dem Grünen Band.
  • 4. Halt: Obersachswerfen
"Danke an alle Menschen, die uns in den einzelnen Orten so herzlich empfangen haben, für die vielen Gespräche, die ehrlichen Worte, Anregungen und die Zeit. Besonders möchte ich mich bei der Firma Thiemrodt für die Bereitstellung der Räder bedanken. Ich konnte durch die Tour unsere Heimat noch mal von einer anderen Seite kennen lernen und wurde in meinem Wunsch, unsere schöne Region im Thüringer Landtag zu vertreten, bestärkt. Für unsere Heimat. Mit Herz und Verstand."
Carolin Gerbothe
Unterwegs im Landkreis Nordhausen (Foto: privat)
Unterwegs im Landkreis Nordhausen (Foto: privat)
Unterwegs im Landkreis Nordhausen (Foto: privat)
Unterwegs im Landkreis Nordhausen (Foto: privat)
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

26.09.2019, 07.47 Uhr
Bürger aus dem LK
Der Beitrag wurde deaktiviert – Gehört nicht zum Thema
26.09.2019, 10.53 Uhr
Capone | Inhaltsleer
Von aussen geschaut ergibt sich folgendes Bild: Eine junge Mitarbeiterin des Landkreises, die sich um ein Direktmandat im Thüringer Landtag bewirbt, fährt mit einem geliehenen Fahrrad durch mehrere Orte des Kreises. Sicherlich nicht ganz unvorbereitet trifft sie dabei Gesprächspartner, die überwiegend der CDU nahe stehen. Die einzelnen Stationen notiert sie in einem "Tourbuch", welches einem Fahrtenbuch nahekommt. Über Inhalte, Erfahrungen und Ziele erfährt man wenig bis nichts. Man kann nur hoffen, daß wenigstens für die Gesprächspartner vor Ort etwas in Erinnerung blieb. Der Leser wird mit der Frage nach dem Sinn der Aufzeichnungen allein gelassen.

3   |  0     Login für Vote

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht mehr möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.