nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 11:27 Uhr
25.06.2019
Tanzstudio Radeva

Zertifikate übergeben

Die Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Thüringen lud zur Zertifikatsübergabe Kinder und Jugendliche aus Nordthüringen ein, die sich in ihrer Freizeit künstlerisch und kulturell aktiv engagieren...


"Kulturelle Bildung macht kompetent!" ist ein von der Thüringer Staatskanzlei finanziertes Projekt, in dem unter anderem das Thüringer Kulturzeugnis an besonders engagierte Jugendliche und Kinder in feierlichem Rahmen überreicht wird. 

Zu den im Nordhäuser Bürgersaal Geehrten gehörten in diesem Jahr auch 15 Tanzeleven des Tanzstudios Radeva aus Nordhausen und Sondershausen.

Wir sind stolz auf die Anerkennung der Leistungen unserer Kinder und Jugendlichen, die sich im Tanztraining, bei öffentlichen Auftritten zu verschiedensten Anlässen, im Rahmen der Schloßfestspiele in Sondershausen und in den jährlichen Ballettmärchen engagieren. Es ist uns allen ein Ansporn für unsere weitere Arbeit mit allen Tanzeleven in den beiden Studios in Nordhausen und Sondershausen.

Fleißig geprobt wird in den beiden Tanzstudios in Nordhausen und Sondershausen für insgesamt 36 Vorführungen und Auftritte in diesem Jahr, bei denen alle Altersklassen ihr erlerntes tänzerisches Können der hoffentlich zahlreich erscheinenden Zuschauerzahl präsentieren können.

Als nächstes Highlight steht im Zeitraum vom 8. bis 10. Juli ein dreitägiger Workshop in den Räumlichkeiten des Sondershäuser Schlosses auf dem Programm. Hier können Interessierte an einem Tanz-Training in den Kategorien Ballett, Musical Dance, Funky-Jazz und Hip-Hop teilnehmen. Als besondere Gäste konnten der Ballettdirektor, Regisseur und Choreograph des Theater Nordhausen, Ivan Alboresi, sowie die Münchner Tänzerin und Ballettpädagogin Raina Oruche für den Workshop gewonnen werden.

Anmeldungen für die begrenzten Teilnehmerplätze nimmt das Tanzstudio Radeva ab sofort entgegen. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.tanzstudio-radeva.de

Karten für die Wintervorstellung im Theater Nordhausen, in dem es eine Neuinszenierung 
des „Nussknacker“ zu erleben gibt, können auch schon jetzt, in den warmen Sommermonaten, erworben werden. Für den Vorstellungen sind der 23.12. und der 27.12. vorgesehen. Zum
letzten Mal tanzt der Nussknacker dann voraussichtlich am 19.01.2020 über die Bühne. Die Vorstellungen beginnen jeweils um 16.00 Uhr.
Tanz und Spiel (Foto: privat)
Tanz und Spiel (Foto: privat)
Tanz und Spiel (Foto: privat)
Tanz und Spiel (Foto: privat)
Tanz und Spiel (Foto: privat)
Tanz und Spiel (Foto: privat)
Tanz und Spiel (Foto: privat)
Tanz und Spiel (Foto: privat)
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.