nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 12:00 Uhr
11.06.2019
Wie weiter mit der Friedenseiche?

Klaus Polle will verkaufen

Die nnz hatte in der vergangenen Woche berichtet, dass die Wirtin der "Friedenseiche" in Nordhausen-Salza im nächsten Monat "Schluss" macht. Jetzt sprachen wir mit dem Besitzer des Traditionslokals...


"Ich habe im Jahr 2002 die Immobilie gekauft und sie somit vor einem drohenden Leerstand und vielleicht auch dem Verfall gerettet. Viel Geld flossen in den Kauf sowie in die folgende Sanierung. Jetzt aber, ich bin 71 Jahre alt, will ich mich von dem Haus trennen und die Immobilie verkaufen", sagt Klaus Polle und fragt, was daran so verwerflich sei?

Dass der Mieter, also sein Vertragspartner Benjamin Holzheuer, die Konsequenzen zieht, ist für ihn nicht nachvollziehbar. Immer sei Polle der Familie Holzheuer entgegen gekommen, habe einen Teil der Nebenkosten übernommen, und habe in all den Jahren die Miete nicht um einen Cent erhöht.

Polle erinnert sich an das Versprechen von Steffi und Benjamin Holzheuer bei der Unterzeichnung des Mietvertrages. "Beide hatten damals versprochen, das Gebäude nach einem Jahr zu kaufen, doch darauf warte ich seitdem vergebens. Jetzt habe ich einen Makler mit dem Verkauf aus Altersgründen beauftragt."
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

11.06.2019, 12.10 Uhr
der graue wolf | Jede Medaille hat eben zwei Seiten
Dann hoffen wir mal das sich ein Käufer findet und es vielleicht weiter geht .

3   |  0     Login für Vote
11.06.2019, 13.18 Uhr
Flitzpiepe | Warum
muss man als Mieter 'Schluss' machen, wenn der Eigentümer verkaufen will? Oder hat der Vermieter gekündigt?
Der Verkauf des Objektes hat doch erstmal nichts mit dem Mietverhältnis zu tun. Selbst wenn der Mieter einen Kauf versprochen hat.
Wenn der Eigentümer einen Käufer findet, kann der doch das Mietverhältnis weiter führen oder auch nicht.
Lässt sich eine Immobilie von der Größe leerstehend etwa besser verkaufen?

4   |  1     Login für Vote
11.06.2019, 13.30 Uhr
Thüringen-Mann | Wie weiter mit der Friedenseiche?
Wie wärs den mit unseren Neubürgern/Fachkräften ein neues Zuhause dort zugeben.
Als Unterkunft wäre es gut geeignet diese Räumlichkeit :-)
Ein bisschen Umbau und schon fertig,ich finde es toll wenn neue Leute nach NDH kommen würden.
Danke

0   |  12     Login für Vote
11.06.2019, 14.10 Uhr
Leser X | Manche scheinen eine Art Blockade zu haben, ...
... denn egal, um was es geht, sie können nicht anders als das Thema Migration zu bemühen. Langsam wird´s nicht nur nervig, sondern auch lästig...

10   |  0     Login für Vote
12.06.2019, 14.08 Uhr
Thüringen-Mann | Wie weiter mit der Friedenseiche?
Hat NDH Angst vor Neubürgern. 9 Stimmen als Negativ kann ich nicht verstehen.
Langsam bekomme ich ja Angst vor meinen Nordhäusern.
Leute nur Mut dazu ,etwas Positiv sehen die Sache :-)

1   |  3     Login für Vote
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.