nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Sa, 15:07 Uhr
08.06.2019
51. Rolandsfest

Nordhausen tanzt

Das 51. Rolandsfest in der Stadt Nordhausen steht nicht nur im Zeichen des Beachvolleyball-Turniers auf dem Parkplatz hinter dem Kino. Wie eh und je laden die Künstlerinnen und Künstler ihr Publikum zum Tanzen ein. Einen Teil des Programms gestalten die Tanzstudios der Region. Hier ein Überblick...


Die Tänzerinnen des Tanzstudios Radeva und der aus Frankreich stammenden Tänzer Hugo Mercier laden am Veranstaltungssamstag um 14:15 Uhr zum Salsa-Crash-Kurs zur Rathausbühne.

Nach einer Tanzvorführung auf der Bühne sind große und kleine Gäste eingeladen, die Grundschritte zu erlernen und die aufregende Welt des Salsa zu ertanzen. Hugo Mercier ist vielen noch bekannt als ehemaliges Mitglied der Ballettkompanie des Theaters Nordhausen.

Für Fans von Cheerleading und Solotanz ist ein Besuch der Rathausbühne am Samstag um 16:45 Uhr zu empfehlen. Hier zeigen die Großwechsunger „Glasschösse“ und viele mehr ihr können. Freunde des Zumbas, einer Kombination aus Aerobic und lateinamerikanischen sowie internationalen Tänzen, werden besonders in den kühlen Sommerabenden auf der DJ-Meile (freitags/samstags 20.30 Uhr) und vor dem Rathaus (freitags 19.30 Uhr) beim Mittanzen von Zumba in the mix ins Schwitzen kommen.

Und da es zum Tanzen beim Rolandsfest keinen Feierabend gibt, geht es am Samstag, ab 11:00 Uhr, mit der Tanzschule Taimba oder am Sonntagmorgen ebenfalls ab 11:00 Uhr auf der Rathausbühne von dem Nordhäuser Tanzprojekt „More Esprit“ tanzend weiter. Zum Kinderfest am Samstag tanzen die Zumba-Kinder von Zumba in the mix ab 14:45 Uhr.

Selbstverständlich ist das Mittanzen bei allen Programmpunkten ausdrücklich erwünscht! Und wer danach immer noch nicht genug vom Tanzen hat oder einfach auf den Geschmack gekommen ist: Die Studios warten auf Euch und stehen für Fragen nach Tanzkursen etc. zur Verfügung.
Nordhausen tanzt (Foto: Stadtverwaltung Nordhausen)
Nordhausen tanzt (Foto: Stadtverwaltung Nordhausen)
Nordhausen tanzt (Foto: Stadtverwaltung Nordhausen)
Nordhausen tanzt (Foto: Stadtverwaltung Nordhausen)
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.