nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 12:14 Uhr
06.06.2019
Polizeibericht

Unfallflucht konnte schnell geklärt werden

Am Mittwoch, kurz nach 20 Uhr, war eine Autofahrerin aus dem Landkreis Nordhausen mit ihrem Audi A 3 im Darrweg unterwegs. Dort fuhr sie über eine Verkehrsinsel und krachte gegen zwei Verkehrsschilder. Und fuhr davon...

Anstatt anzuhalten und die Polizei zu informieren, packte sie nur ihr verlorenes Kennzeichen ein und fuhr davon. Ein Zeuge, der den Unfall beobachtete, rief die Polizei. Noch während der Unfallaufnahme meldete sich die vermeintliche Unfallverursacherin von zu Hause aus.

Sie war, so ihre Aussage, von der Sonne geblendet und deshalb von der Straße abgekommen. Warum die 31-Jährige einfach weiterfuhr ist nicht bekannt. Alkohol hatte die Frau nicht getrunken. Am Unfallort sicherten die Polizisten abgefallene Fahrzeugteile vom Audi. Die Feuerwehr kümmerte sich um die Sicherung der umgeknickten Verkehrszeichen. Aber auch am Wohnort der Unfallverursacherin kamen Kameraden der Feuerwehr zum Einsatz. Aus dem Audi lief unfallbedingt Öl aus, welches die Feuerwehrmänner ordnungsgemäß beseitigten. Der entstandene Schaden kann noch nicht genau angegeben werden.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.