tv nt eic kyf msh nnz uhz
Mi, 11:30 Uhr
29.05.2019
der Mai im Sonnenhof

Es grünt und blüht im Sonnenhof

Am 1. Mai wurde der Tradition nach der Maibaum im Seniorenpflegeheim Sonnenhof in Ilfeld gesetzt Und auch sonst war im Mai viel los im Sonnenhof...

Punkt 10:00 Uhr zu Veranstaltungsbeginn fanden sich alle Bewohner des Sonnenhofs aber auch Gäste und Angehörige zu dem kleinen Spektakel ein. Im Sonnenstübchen erwarteten die Gäste Knabbereien und leckere Maibowle.

Anzeige MSO digital
Zur Begrüßung wurde natürlich der 1. Mai als Tag der Arbeit nicht vergessen. Zu lange war dieser doch Teil der anwesenden Bewohner sowie arbeitenden Bevölkerung im Osten Deutschlands. Scherzhaft wollte man mit roter Nelke in der Brusttasche marschieren gehen und dem Fahnenträger 10 Mark zustecken. Im Anschluss widmete man sich dann ganz dem Wonnemonat Mai der, wie viele behaupten, der schönste Monat des Jahres sein soll. In Anbetracht der Tatsache, sich bei Sonnenschein, blühender Farbenpracht, guter Stimmung und Unterhaltung zum Maibaumspektakel zu treffen, ist das wohl eine wahre Aussage. Nachdem die starken Männer des Hauses unter klatschenden Beifall und großen Augen der Frauen den Maibaum stellten, ging man zur musikalischen Geschichte des Holzmichels über. Auch Maigedichte berühmter Dichter und bekannte Mailieder umrahmten die schöne Stunde am Vormittag.

Maibaum im Sonnenhof (Foto: Danny Kais) Maibaum im Sonnenhof (Foto: Danny Kais)

Angehörigenabend im Sonnenhof

Zum 1. Angehörigenabend in diesem Jahr, am Donnerstag, dem 9. Mai, lud der Wohnbereich für dementiell erkrankte Menschen „Am Altentor“ ein. Den vorausgegangenen Einladungen, folgten an diesem Abend zahlreiche Familienangehörige. Wohnbereichsleiter Bernd Fermer begrüßte diese am späten Nachmittag sowie auch die Bewohner. Gemütlich sollte es zugehen. Das Wetter hielt sich mit angekündigtem Niederschlag zurück, so dass man drinnen sowie auch draußen in angenehmer Atmosphäre verweilen konnte. Nachdem das kalte Buffet, zubereitet von der hauseigenen Küche, eröffnet und mit Sekt angestoßen wurde, ging man zum gemütlichen Teil über. Entspannt lauschte man der live Musik oder sang mit, man unterhielt sich angeregt bei guter Laune oder ging sonstigen Gewohnheiten nach. Pflegepersonal sowie auch stellvertretende Pflegedienstleiterin Sophia Westphal standen den Bewohnern an diesem Abend zur Seite oder beantworteten aufkommende Fragen der Angehörigen. Positive Resonanz gab es sogleich von Bewohnern sowie Angehörigen die sich für eine schöne Zeit im Beisein ihrer Liebsten bedankten.

Es grünt und blüht im Sonnenhof

Komm lieber Mai und mache…, den Rest erledigen wir! In diesem Falle die Bewohner des Sonnenhofs mit Unterstützung der sozialen Betreuung. Es wird gepflanzt, es wird gefegt, das Unkraut aus den Fugen gekratzt. Jeder hilft, alle packen mit an. Stetes und emsiges Treiben füllen die vormittags oder Nachmittagsstunden des Tages. Die gesammelten Kiefernzapfen zum Beispiel werden zu Dekorationszwecken in Bastelrunden verwendet. Nach der Arbeit kommt bekanntlich das Vergnügen. So lässt man es sich bei einer Tasse Kaffee und einem Stück selbstgemachten Kuchen auf der Terrasse sitzend gut gehen und genießt neben dem Sonnenschein eine saubere sowie gepflegte Außenanlage.

Architekten vom Sonnenhof

Im Maßstab 1: 200 wird das Seniorenpflegeheim Sonnenhof Ilfeld seine 2. Neuauflage erleben. Ergotherapeutin Sabine Weber aus der sozialen Betreuung hat sich ein Ziel gesetzt, welchem sie Stück für Stück immer näher rückt. Immer dann, wenn die Umstände und die Zeit es erlauben, die mithelfenden Bewohner in Stimmung sind, immer dann wird ein bisschen mehr „Sonnenhof“ entstehen, errichtet, erbaut. Das Modell, welches aus Sperrholz gefertigt wird, eignet sich bestens für die Arbeit mit Klein(st)- Gruppen, die gerne „mit zupacken“, gerne mit Holz arbeiten und das Bedürfnis haben, etwas tun zu müssen. Sicher ist es ein wenig Fitzelei, die vielen Fenster oder Türöffnungen mit der Laubsäge auszusägen oder auszuschleifen. Dennoch macht es immer wieder Freude zu sehen wie die Bewohner mit Eifer sowie Konzentriertheit an die Arbeit herangehen. In regelmäßigen Abständen werden wir in Zukunft vom Miniatur- Sonnenhof berichten.

Auch beim Harztorlauf war man dabei (Foto: Danny Kais) Auch beim Harztorlauf war man dabei (Foto: Danny Kais)

Harztorlauf und Sonnenhof

Auch in diesem Jahr traten wieder einige Mitarbeiter aus dem Seniorenpflegeheim Sonnenhof Ilfeld bei der nunmehr 6. Auflage des Harztorlaufes an den Start. Für das Seniorenwerk gingen am Sonntag, dem 5 Mai, Viktoriya Marinova, Doreen Rambow und Florentine Urban an den Start. Mit fantastischen Laufzeiten in der jeweiligen Altersklasse erreichten unsere Mädels Spitzenplätze. Im 8 Kilometerlauf konnte sich so, Florentine Urban bei einer Zeit von 47:41,7 min, den 5. Platz sichern. Viktoriya Marinova erlief sich Platz Nummer 3 bei einer Zeit von 43:19,8 min. Ebenfalls mit einer Zeit von 43:19,8 konnte Doreen Rambow den 2. Platz in der Altersklasse W30 für sich entscheiden. Wir gratulieren mit einem kräftigem „Sport frei“!

MDK im Sonnenhof

Bestnote für den Sonnenhof!
Die von Pflegeeinrichtungen erbrachten Leistungen und deren Qualität werden regelmäßig durch den Medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK) überprüft. Diese Prüfungen erfolgen generell unangekündigt. Das Prüfungsergebnis wird anhand von Einzel- und Gesamtnoten abgebildet und veröffentlicht. Pflegebedürftige und deren Angehörige können sich mit Hilfe dieser Noten über die Qualität von Pflegeeinrichtungen informieren.

Am 07./08.05. wurde unser Haus einer 2tägigen Qualitätsprüfung durch den MDK unterzogen. Wir freuen uns riesig und sind stolz auf das sehr gute Prüfergebnis mit einer Gesamtnote von 1,0,welches uns in unserer täglichen Arbeit mehr als bestätigt!

1. Straßenfest im OBERTOR!

Zum 1. Straßenfest, welches vom Seniorenpflegeheim Sonnenhof Ilfeld am Freitag, dem 28.06.19 ab 14.00 Uhr initiiert wird, laden wir neben Bewohnern, Angehörigen und Anwohnern alle Gäste recht herzlich dazu ein. Kommen Sie vorbei und genießen Sie einen Nachmittag voller Köstlichkeiten und Angeboten unserer Mitwirkenden Vereine oder Privatleute. Näheres finden Sie unter https://www.seniorenwerk.de/aktuelles-sonnenhof.html oder https://de-de.facebook.com/seniorenwerk/ ab Donnerstag, dem 30.5.2019. Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher!
Danny Kais
Seniorenpflegeheim Sonnenhof Ilfeld
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige