tv nt eic kyf msh nnz uhz
Mi, 10:58 Uhr
29.05.2019
SVN beim Thüringer Schwimmertreffen

Im Wettkampf mit Thüringens Elite

Wenn zum Thüringer Schwimmertreffen nach Weimar gerufen wird, dann trifft sich die Elite der Nachwuchsathleten des Freistaates im Becken. Da dürfen die Jungen und Mädchen des Nordhäuser Schwimmvereins nicht fehlen, auch wenn die Konkurrenz stark ist...

Wenn die Sportschulen des Freistaates in Mannschaftsstärke antreten, dann weiß man das man einen harten Wettkampf vor sich hat. Die Schwimmerinnen und Schwimer aus Nordhausen ließen sich davon nicht erschüttern, man weiß das man mit Thüringens Besten mithalten kann.

Anzeige MSO digital
„Wir haben einmal mehr unter Beweis gestellt das wir in einzelnen Lagen und Altersklassen die Schnellsten in Thüringen sind“, freut sich Trainerin Katrin Berndt nach dem Thüringer Schwimmertreffen in Weimar. Die Beweisführung übernahm unter anderem Lenka Krist, die ihren Titel als schnellste Brustschwimmerin zwischen Harz und Thüringer Wald verteidigte. Über den 50-Meter-Sprint schwamm Lenka zu Gold und konnte sogar noch einmal satte fünf Sekunden rausholen, im Schwimmsport fast schon ein Quantensprung. Über die 100 Meter erreichte Lenka Platz 2, auch hier verbesserte sich die Nordhäuserin um fünf Sekunden. Über die 50 Meter Delphin reichte es für Bronze.

Andrea Krist stand ihrer kleinen Schwester in nichts nach und avancierte in ihrer Altersklasse ebenfalls zur besten Brustschwimmerin Thüringens: Gold über 100 Meter Silber im Sprint und Doppelbronze über 100 Freistil und 100 Rücken.

Wir können mithalten - die Nordhäuser Nachwuchsschwimmer holten in Weimar 18 mal Gold (Foto: SVN '90) Wir können mithalten - die Nordhäuser Nachwuchsschwimmer holten in Weimar 18 mal Gold (Foto: SVN '90)

Im Freistil dominierte Veronique König das Becken. Über die 50 und 100 Meter Distanz schwamm sie auf Platz 1, über 50 und 100 Meter Rücken und im Delphin-Sprint stand sie am Ende auf Platz 2.

Svenja Kurzius überraschte selbst ihre Trainerin und erlebte einen regelrechten Goldregen. Gleich fünf mal stand sie ganz oben auf dem Treppchen: über 100 Freistil, 50 und 100 Rücken sowie über 50 und 100 Delphin.

Bei den Herren tat es Erik Dallmann seiner Kollegin gleich. Er schwamm auf allen Freistilstrecken zu Gold, und setzte mit dem Sieg über 50 und 100 Meter Delphin noch einen drauf.

Laurenz Döring konnte sich über 100 Meter Brust überraschend gegen die harte Konkurrenz behaupten. Im Brust- und Delphinsprint reichte es für Platz drei.
Benedict Völker konnte als schnellster Freistilschwimmer über 100 Meter einmal Gold und auf der Kurzdistanz im Freistil und Rücken sowie über die 100 Meter Delphin und Rücken gleich vier mal Silber mit nach Hause bringen.

Franz Stritzel ließ die anderem im Brust- und im Delphinsprint hinter sich, holte über 50 und 100 Meter Freistil Silber und ist damit Vizemeister. Helene Jätschmann holte sich über 50 Meter Delphin und 100 Meter Brust Silber und schwamm im Brust-Sprint zu Bronze. „Das heißt für Nordhausen: 18 mal Platz 1, 13 mal Platz 2 und 6 mal Platz 3“, freut sich Katrin Berndt, „wir trainieren nur zwei mal in der Woche, die Sportschüler zwei mal am Tag. Angesichts solcher Unterschiede können wir sehr, sehr Stolz sein, die Jungs und Mädchen haben sich wirklich fantastisch geschlagen“.

Die Aufregung ist groß, morgen geht es nach Dänemark (Foto: SVN '90) Die Aufregung ist groß, morgen geht es nach Dänemark (Foto: SVN '90)

Morgen geht es für die Nordhäuser Schwimmer auf große Reise, die Aufregung sei bereits sehr groß, sagt Berndt, die ihren Sportlern gestern ihre „Delegierten-Urkunden“ überreichen konnte. Im dänischen Esbjerg erwartet die Athleten an vier Tagen das größte Treffen der Nachwuchsschwimmer in Europa.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige