nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 07:11 Uhr
14.05.2019
Peterstein 20

Große Kletterturmgeburtstagsfeier am Freitag

Vor fünfzehn Jahren sorgte die Landesgartenschau für den Bau einer besonderen Attraktion auf dem Petersberg in Nordhausen. Ein zwanzig Meter hoher Kletterfelsen und ein Hochseilgarten wurden damals errichtet. Während der Hochseilgarten aufgrund der begrenzten Lebensdauer der Holzelemente zurück gebaut werden musste, zeigt sich der Kletterfelsen in einwandfreiem Zustand...


Am kommenden Freitag steigt von 14 bis 19 Uhr die große Geburtstagsfeier zur Würdigung des Bestehens und der öffentlichen Betreuung für alle Kletterinteressierten seit eineinhalb Jahrzehnten. Neben der regulären Möglichkeit des Kletterns bietet zusätzlich ein buntes, kostenfreies Programm reichlich Abwechslung - gefördert von der Aktion Mensch.

Klettern für Menschen mit Beeinträchtigung sowie Klettern unter Simulation von Beeinträchtigungen sind die besonderen Höhepunkte. Kreative Mitmachangebote, eine Vielfaltsrallye, Geschicklichkeitsübungen, Sumo-Ringen, Auftritte der Kinder-Tanzgruppe Petersbergschule und Spielspaß mit dem Spielmobil ergänzen den besonderen Geburtstagsfreitag. Kinokarten für den Filmpalast „Neue Zeit“ sind zu gewinnen.

Chill-Out-Area, Bastelstand und Selfie-Station werden extra eingerichtet. Für eine buntere Stadt wird es eine Aussaatstation geben. Öffentliche und freie Partner der Kinder- und Jugendhilfe warten mit kreativen Mitmachangeboten auf. Akteure aus Bereich Bildung, Freizeit und Inklusion stellen sich vor. Für Kuchen, Bratwürstchen und Getränke ist ebenfalls gesorgt.
Mehr als ein Dutzend Routen unterschiedlicher

Schwierigkeitsgrade sind am PeterStein 20 - so der Name des Felsens - zu finden. Neben vielen geschraubten und farbigen Klettergriffen bietet die natürlich anmutende Steinoberfläche reichlich Griff- und Trittmöglichkeiten. Neben Aktionen, die über das Jugendgäste- und Bildungshaus Rothleimmühle gebucht werden können, ist der Kletterfelsen von Frühjahr bis Herbst regelmäßig für die breite Öffentlichkeit zugänglich (freitags von 14 bis 19 Uhr, Termine in den Ferien werden gesondert bekannt gegeben). Übrigens sorgt der Landkreis Nordhausen in diesem Jahr wiederum mit Zuschüssen für die öffentliche Kletterbetreuung.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.