nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
So, 18:00 Uhr
05.05.2019
Harztorlauf und Lämmerfest

Von Läufern, Lämmern und Leckereien

Zwischen Sophienhof und Niedersachswerfen war am erste Maiwochenende wieder viel los. Zum nunmehr 6. Harztorlauf gingen trotz frischer Frühlingstemperaturen zahlreiche Sportbegeisterte an den Start. Los ging es in Sophienhof mit dem Halbmarathon. Außer Läufern gab es hier aber auch Lämmer und Leckereien für gemütlichere Zeitgenossen...


Während sie im vergangenen Jahr noch unter nahezu sommerlicher Hitze schwitzen mussten, waren die Bedingungen für die Starter beim 6. Harztorlauf heute wesentlich frischer. Nicht die schlechtesten Bedingungen für einen ausgedehnten Lauf. Mit über 900 Anmeldungen ist der Harztorlauf dem Ziel von 1000 Läufern wieder ein kleines Stück näher gekommen. Über zwei, fünf, acht und 21 Kilometer gingen am Nachmittag mindestens 871 Sportler an den Start, hinzu kamen rund 40 "Bambinis", die auf der Kurzstrecke für kleine Läufer um die Wette rannten.

Auf dem Halbmarathon war der alte Sieger auch der Neue. Sebastian Harz kam nach einer Stunde, 22 Minuten und zwei Sekunden wieder als Erster ins Ziel und setzte mit seiner Leistung den neuen Streckenrekord. Auf Platz zwei folgte Robert Makarinus, Bronze ging an Felix Fleischer.

Wer den Athleten schon am Start in Sophienhif zugejubelt hatte, der konnte es sich direkt auf der Ziegenalm gut gehen lassen. Hier begrüßte man 180 "Neuankömmlinge" mit dem 16. Lämmerfest. Neben dem Nachwuchs der 120 Ziegen tummelten sich auch 80 Schafe, eine Herde Dammwild, Pferde, Hühner und Schweine zwischen Koppel, Wiese und Stall, also so ziemlich alles, was zu einem Ferienbauernhof gehört.


Einige der Lämmer werde man für die eigene Nachzucht behalten, erklärte Almhirt Kai Liebig, ein Teil wird an andere Halter verkauft. Und natürlich landet ein Teil auch auf dem Teller. Hausgemachte Leckereien wie den Lammbraten gab es in der guten Stube heute freilich auch, dazu Käse, Fleisch und Grillgut. Frau Liebig lud zudem zur "Käseschule" und stellte die Schritte der Käseherstellung von der Milchverarbeitung über "dick legen" und "einlaben" bis zum trocknen vor.

Am späten Nachmittag hatten schließlich auch die letzten Läufer die Ziellinie passiert. Den 8-Kilometer-Lauf der WBG Südharz legte Christian Hommel vom Laufteam Sondershausen als schnellster Starter in 29 Minuten und 18 Sekunden zurück. Platz zwei belegte der Nordhäuser Tilman Kühne vom Orthim Triathlon Team, eine knappe Minute später passierte der Drittplatzierte Martin Knoll aus Bad Frankenhausen die Ziellinie.


Besondere Freude herrschte bei der Caritas. Mit 139 Läufern hatte man zum dritten Mal in Folge das größte Team des Wettbewerbs gestellt. Den schicken Wanderpokal darf man nun behalten.
Angelo Glashagel
Harztorlauf und Lämmerfest (Foto: Angelo Glashagel)
Harztorlauf und Lämmerfest (Foto: Angelo Glashagel)
Harztorlauf und Lämmerfest (Foto: Angelo Glashagel)
Harztorlauf und Lämmerfest (Foto: Angelo Glashagel)
Harztorlauf und Lämmerfest (Foto: Angelo Glashagel)
Harztorlauf und Lämmerfest (Foto: Angelo Glashagel)
Harztorlauf und Lämmerfest (Foto: Angelo Glashagel)
Harztorlauf und Lämmerfest (Foto: Angelo Glashagel)
Harztorlauf und Lämmerfest (Foto: Angelo Glashagel)
Harztorlauf und Lämmerfest (Foto: Angelo Glashagel)
Harztorlauf und Lämmerfest (Foto: Angelo Glashagel)
Harztorlauf und Lämmerfest (Foto: Angelo Glashagel)
Harztorlauf und Lämmerfest (Foto: Angelo Glashagel)
Harztorlauf und Lämmerfest (Foto: Angelo Glashagel)
Harztorlauf und Lämmerfest (Foto: Angelo Glashagel)
Harztorlauf und Lämmerfest (Foto: Angelo Glashagel)
Harztorlauf und Lämmerfest (Foto: Angelo Glashagel)
Harztorlauf und Lämmerfest (Foto: Angelo Glashagel)
Harztorlauf und Lämmerfest (Foto: Angelo Glashagel)
Harztorlauf und Lämmerfest (Foto: Angelo Glashagel)
Harztorlauf und Lämmerfest (Foto: Angelo Glashagel)
Harztorlauf und Lämmerfest (Foto: Angelo Glashagel)
Harztorlauf und Lämmerfest (Foto: Angelo Glashagel)
Harztorlauf und Lämmerfest (Foto: Angelo Glashagel)
Harztorlauf und Lämmerfest (Foto: Angelo Glashagel)
Harztorlauf und Lämmerfest (Foto: Angelo Glashagel)
Harztorlauf und Lämmerfest (Foto: Angelo Glashagel)
Harztorlauf und Lämmerfest (Foto: Angelo Glashagel)
Harztorlauf und Lämmerfest (Foto: Angelo Glashagel)
Harztorlauf und Lämmerfest (Foto: Angelo Glashagel)
Harztorlauf und Lämmerfest (Foto: Angelo Glashagel)
Harztorlauf und Lämmerfest (Foto: Angelo Glashagel)
Harztorlauf und Lämmerfest (Foto: Angelo Glashagel)
Harztorlauf und Lämmerfest (Foto: Angelo Glashagel)
Harztorlauf und Lämmerfest (Foto: Angelo Glashagel)
Harztorlauf und Lämmerfest (Foto: Angelo Glashagel)
Harztorlauf und Lämmerfest (Foto: Angelo Glashagel)
Harztorlauf und Lämmerfest (Foto: Angelo Glashagel)
Harztorlauf und Lämmerfest (Foto: Angelo Glashagel)
Harztorlauf und Lämmerfest (Foto: Angelo Glashagel)
Harztorlauf und Lämmerfest (Foto: Angelo Glashagel)
Harztorlauf und Lämmerfest (Foto: Angelo Glashagel)
Harztorlauf und Lämmerfest (Foto: Angelo Glashagel)
Harztorlauf und Lämmerfest (Foto: Angelo Glashagel)
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

06.05.2019, 16.03 Uhr
wyski | Kinder
Wo sind die Bilder von der Siegererung und den vielen Kindern die mitgemacht haben ?

1   |  0     Login für Vote
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.