nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 09:31 Uhr
15.04.2019
Nordhäuser Läufer beim Kyffhäuserlauf

Rauf auf den Berg

Sieben junge Athleten der Harzer Sportgemeinschaft trotzten dem Schnee und der Kälte am vergangenen Samstag und stellten sich der zahlreichen Konkurrenz beim 41. Kyffhäuser Berglauf auf den Distanzen zwei und sechs Kilometer...

Als Gesamtsieger und Altersklassensieger (MU12) im 2 Kilometer Schülerlauf konnte Damian Bachmann einen der begehrten Pokale im Design des Kyffhäusers gewinnen. Er setzte sich im Schlusssprint knapp vor dem Lokalmatador Malte Hentrich vom Kyffhäuser Berglaufverein durch.

Als Altersklassensiegerin (WU8) über die gleiche Distanz ging die 6-jährige Miria Bachmann hervor. In der selben Altersklasse belegte die gerade erst 5-jährige Nele Schiek gegen die ältere Konkurrenz einen hervorragenden 5. Platz. Auch Arthur Schönemann lief mutig im großen Starterfeld mit und belohnte sich mit einem tollen 6. Platz in seiner Altersklasse (MU8).

Mit Blick auf die Nordthüringer Laufcupwertung nahmen Annabel Huck, Mina Karl und Maximilian Leukefeld die 6 Kilometer-Runde in Angriff und sammelten dabei wertvolle Laufcuppunkte. Als Altersklassensiegerin (WU12) konnte die 10-jährige Annabel gegen die zahlreiche Konkurrenz ihre derzeitig hervorragende Form unter Beweis stellen.


Endlich schaffte auch Mina in dieser Altersklasse den Sprung unter die besten drei und überzeugte somit gleich auf der längeren Distanz. Sonst bislang auf den kürzeren Strecken unterwegs, stellte sich auch Maximilian (MU14) dieser Distanz und wurde im Ziel starker Vierter in seiner Altersklasse.

Dass die jungen HSG-Talente im wöchentlichen Training rundum gut ausgebildet werden, können sie am 4. Mai erstmalig in dieser Saison zur Bahneröffnung auf dem Hohekreuzsportplatz unter Beweis stellen. Denn dann stehen neben den Laufdisziplinen auch Sprung- und Wurfdisziplinen auf dem Programm.
Marco Bachmann
Vereinsvorsitzender HSG Nordhausen
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.