tv nt eic kyf msh nnz uhz
So, 18:30 Uhr
14.04.2019
1. Echter Nordhäuser Ostermarkt

Über 1.400 Besucher bei der Premiere

Viel zu sehen und zu erleben gab es heute beim 1. Echter Nordhäuser Ostermarkt auf dem Gelände der Traditionsbrennerei. Zahlreiche regionale Firmen und Künstler präsentierten ihre Waren. Auch das Eichsfeld war mit einem Stand vor Ort...

1. Echter Nordhäuser Ostermarkt (Foto: C. Wilhelm) 1. Echter Nordhäuser Ostermarkt (Foto: C. Wilhelm)
„Die Idee entstand aufgrund des Ostermarktes, der ehemals auf dem Petersberg stattfand“, erklärte Thomas Müller, der die Leitung der Brennerei innehat. Seither gebe es in Nordhausen keinerlei Veranstaltungsangebote dieser Art um die Osterzeit.

Anzeige MSO digital
Die Resonanz verdeutlichte bereits in den frühen Nachmittagsstunden den Wunsch der Nordhäuser nach einem Ostermarkt. Mehr als 1100 Besucher hatten bis dahin die Brennerei besucht und natürlich auch die eine oder andere Kostprobe, beispielsweise von Henriettes neuen feinen Premium-Eierlikör genommen, der zu diesem Anlass noch einmal speziell beworben wurde.

Cocktails erfreuten sich ebenfalls eines guten Absatzes. DJ Jens Schilling übernahm die musikalische Unterhaltung der Gäste und bei Alf Grabinsky und seinem Team vom Felix brannte der Grill. Der Kuchenverkauf florierte ebenfalls mehr als gut. Auch der regional bekannte Gastronom hätte nicht mit einem so großen Besucheransturm gerechnet.

Als der Kuchen zur Neige ging, konnte glücklicherweise aus dem nahegelegenen Café nachgeordert werden. Für süße Spezialitäten sorgten weiterhin eine Imkerei aus Mauderode und Jutta Herzberg mit ihrer Plätzchenmanufaktur.

Korbflechter Walter Schmelzer aus Bielen präsentierte sein Handwerk. Die Lebenshilfe hatte einen Stand mit österlichen Tonwaren im Gepäck. Schließlich war Karin Weng aus Schönhagen im Eichsfeld angereist, um ihre Käsespezialitäten vorzustellen. Zudem gab es Vorführungen mit der Dampfmaschine. Nebenher hatten Besucher die Möglichkeit, ihr historisches Wissen im Innenbereich der Museumsanlage aufzubessern. Auch hier gab es ausreichend Sitzgelegenheiten bei dem kühlen, regnerischen Wetter gut genutzt.

Am großen Blumenstand gleich beim Eingang schließlich konnte sich, wer wollte, noch das eine oder andere Pflänzlein von der „Blumenwiese“ bei der Firma Deutl mitnehmen. Weiterhin standen kunstvoll bemalte Eier zum Verkauf. Der Mittelalterverein war mit einer kleinen Sektion vor Ort, präsentierte sich durch die Reihen wandelnd und wies in diesem Zusammenhang gleich auf die Ostereiersuche auf der Ebersburg am Ostersonntag hin. Schönen Wandschmuck konnte man bei Maler und Grafiker Ralf Teichmüller erwerben.

Fazit: Das war eine gelungene Premiere, die Lust und Laune auf mehr macht. Nur das Wetter...
Cornelia Wilhelm
1. Echter Nordhäuser Ostermarkt (Foto: C. Wilhelm)
1. Echter Nordhäuser Ostermarkt (Foto: C. Wilhelm)
1. Echter Nordhäuser Ostermarkt (Foto: C. Wilhelm)
1. Echter Nordhäuser Ostermarkt (Foto: C. Wilhelm)
1. Echter Nordhäuser Ostermarkt (Foto: C. Wilhelm)
1. Echter Nordhäuser Ostermarkt (Foto: C. Wilhelm)
1. Echter Nordhäuser Ostermarkt (Foto: C. Wilhelm)
1. Echter Nordhäuser Ostermarkt (Foto: C. Wilhelm)
1. Echter Nordhäuser Ostermarkt (Foto: C. Wilhelm)
1. Echter Nordhäuser Ostermarkt (Foto: C. Wilhelm)
1. Echter Nordhäuser Ostermarkt (Foto: C. Wilhelm)
1. Echter Nordhäuser Ostermarkt (Foto: C. Wilhelm)
1. Echter Nordhäuser Ostermarkt (Foto: C. Wilhelm)
1. Echter Nordhäuser Ostermarkt (Foto: C. Wilhelm)
1. Echter Nordhäuser Ostermarkt (Foto: C. Wilhelm)
1. Echter Nordhäuser Ostermarkt (Foto: C. Wilhelm)
1. Echter Nordhäuser Ostermarkt (Foto: C. Wilhelm)
1. Echter Nordhäuser Ostermarkt (Foto: C. Wilhelm)
1. Echter Nordhäuser Ostermarkt (Foto: C. Wilhelm)
1. Echter Nordhäuser Ostermarkt (Foto: C. Wilhelm)
1. Echter Nordhäuser Ostermarkt (Foto: C. Wilhelm)
1. Echter Nordhäuser Ostermarkt (Foto: C. Wilhelm)
1. Echter Nordhäuser Ostermarkt (Foto: C. Wilhelm)
1. Echter Nordhäuser Ostermarkt (Foto: C. Wilhelm)
1. Echter Nordhäuser Ostermarkt (Foto: C. Wilhelm)
1. Echter Nordhäuser Ostermarkt (Foto: C. Wilhelm)
1. Echter Nordhäuser Ostermarkt (Foto: C. Wilhelm)
1. Echter Nordhäuser Ostermarkt (Foto: C. Wilhelm)
1. Echter Nordhäuser Ostermarkt (Foto: C. Wilhelm)
1. Echter Nordhäuser Ostermarkt (Foto: C. Wilhelm)
1. Echter Nordhäuser Ostermarkt (Foto: C. Wilhelm)
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.