nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 11:09 Uhr
08.02.2019
nnz-Ergebnisdienst Kegeln

Kegelverband Nordhausen steht im Finale

Die Senioren-B-Auswahl des Kreiskegelverbandes Nordhausen, gestellt vom Nordhäuser SV, steht im Finale der Thüringer Vereinsmeisterschaft. Uwe Tittel kennt die Details...

Nach ihrem Sieg in der ersten Runde in Sondershausen vor den Auswahlteams des Kyffhäuser- und Unstrut-Hainich-Kreises wurde am Mittwochabend im vorgezogenen Spiel der Vorschlussrunde auf der Heimbahn an der Rotleimwiese nach spannendem Spielverlauf auch die Auswahl des Kreisverbandes Gotha bezwungen.

Zunächst sah alles nach einer klaren Angelegenheit für die Gastgeber vom Nordhäuser SV aus. Reiner Hagemeier und Rainer Wille strebten im ersten Paar der über viermal 30 Wurf gehenden Distanz deutlichen Einzelsiegen entgegen. Nach drei der vier Bahnen führten sie schon mit 77 Holz.

Während Reiner Hagemeier auch die vierte Bahn noch konstant gut absolvierte verlor Rainer Wille seine Schlussbahn leider deutlich. Dennoch konnte das zweite Nordhäuser Paar mit einem immer noch komfortablen Vorsprung von 59 Holz seinen Wettkampf aufnehmen. Hier wurde es aber noch unerwartet spannend. Heinz Schulz spielte zwar sehr gut, war am Ende auch bester Nordhäuser, doch sein Widerpart Hans-Joachim Issel spielte noch besser, lag nach unentschiedener erster Bahn und den gewonnenen nächsten beiden deutlich in Führung. Und im anderen Duell fand Uwe Schmögner auf den ersten drei Bahnen überhaupt nicht ins Spiel, lag ebenfalls klar zurück. Beim letzten Bahnwechsel waren vom vermeintlich sicheren Vorsprung nur noch 16 Holz übrig geblieben.

Und vor dem letzten Räumen durften sich die Gäste bei jetzt nur noch 14Zählern Rückstand und angesichts des bisherigen Spielverlaufs berechtigte Hoffnungen auf eine Spielumkehr machen. Doch endlich fand Uwe Schmögner noch die richtige Spur, ließ seinen Gegner nicht weiter enteilen. Auch Heinz Schulz spielt noch eine ganz starke letzte Bahn, kam Hans-Joachim Issel, der in seinem letzten Räumen etwas einbrach, noch ganz nahe. Und so wuchs der Vorsprung für Nordhausen wieder an und der Einzug ins Finale Anfang Mai in Mihla war perfekt.
Uwe Tittel

Ergebnisse der 1. Runde:
1.KV Nordhausen1930 Holz
Reiner Hagemeier515:500:476
Rainer Wille500:468:447
Uwe Schmögner440:436:433
Heinz Schulz475:460:459
2. Kyffhäuser KV1864
3. KKV Unstrut-Heinich1815

2. Runde
KV Nordhausen KFV Gotha2070:2044
Reiner Hagemeier529:499
Rainer Wille527:498
Uwe Schmögner477:505
Heinz Schulz537:542

→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.