tv nt eic kyf msh nnz uhz
Fr, 18:37 Uhr
01.02.2019
20 Jahre Tradition

Sport-Champions geehrt

Es ist die Nummer 14. Die 14. Auflage der Ehrung der national und international erfolgreichsten Sportler des Landkreises Nordhausen. Derzeit erfolgt die Übergabe der begehrten Trophäen in der Galerie der Nordhäuser Kreissparkasse...

Sportchampions (Foto: nnz) Sportchampions (Foto: nnz)
Alljährlich vollbringen Sportlerinnen und Sportler aus Vereinen von Stadt und Landkreis Nordhausen oder solche die in ihnen ihre sportlichen Wurzeln haben und ihr Talent inzwischen an Sportgymnasien oder anderen Leistungszentren weiter entwickeln Spitzenleistungen bei nationalen und internationalen Meisterschaften.

Auch in der zurückliegenden Saison 2017/18 gab es wieder von vielen herausragenden Leistungen von Athleten und Athletinnen unserer Region zu berichten. 25 Sportlerinnen und Sportler sowie zwei Mannschaften sorgten für Stolz nicht nur in ihren Heimatvereinen, sie waren und sind auch Vorbild und Motivator für ungezählte Mädchen und Jungen, ihnen nachzueifern, Leistungsbereitschaft zu zeigen. Und nicht zuletzt tragen sie viel zum Bekanntheitsgrad unseres Landkreises weit über Thüringen und Deutschland hinaus bei. Dazu kommen mit Paul Krenz und Ron Hütcher zwei Sportbotschafter.

Ihnen für Engagement und ihre hohen sportlichen Leistungen Dank und Anerkennung zukommen zu lassen, das haben sich seit Jahren das Landratsamt Nordhausen und die Kreissparkasse Nordhausen mit der auf die Fahnen geschrieben.

In seiner Ansprache begrüßte der Vorstandsvorsitzende der Nordhäuser Kreissparkasse, Wolfgang Asche die Sportlerinnen und Sportler als Veranstalter und als Sponsor des Sports im Landkreis Nordhausen. Asche freute sich, dass mit Thomas Röhler ein aktueller Olympiasieger und Europameister unter den Gästen weilte. Der Sparkassenchef hob die Bedeutung des Sports auch außerhalb der Arenen und Turnhallen hervor. Er fördert den Ehrgeiz, das Umgehen mit Rückschlägen und das „Nicht-Abheben“ bei Erfolgen. Und der Sport ist wichtig für einen gesunden Teamgeist.

Matthias Jendricke in seiner Funktion als Vorsitzender des KSK-Verwaltungsrates freute sich, dass die Tradition dieser Ehrung seit 20 Jahren aufrecht erhalten wurde.

Thomas Röhler (Foto: nnz) Thomas Röhler (Foto: nnz) Olympiasieger 2016 Thomas Röhler
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Anzeige MSO digital

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige