nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
So, 15:29 Uhr
27.01.2019
Thüringer HC gegen FTC-Rail Cargo Hungaria

Auf in die Hauptrunde

Auf die Damen des Thüringer HC wartet heute ein hartes Stück Arbeit. Mit dem FTC-Rail Cargo Hungaria ist heute ein echtes Schwergewicht des europäischen Handballs in der Wiedigsburghalle zu Gast. Die nnz ist wie immer live dabei...

Thüringer HC gegen FTC Rail Cargo Hungaria (Foto: Angelo Glashagel) Thüringer HC gegen FTC Rail Cargo Hungaria (Foto: Angelo Glashagel)


15.29 Uhr
Ein Handballkrimi wie er spannender kaum sein könnte. Der THC ist mit viel Energie in die Partie gestartet und konnte fast 40 Minuten mit dem ungarischen Vizemeister mithalten, ließ sich aber Schritt um Schritt und Tor um Tor zurückdrängen, Sieg und Niederlage sind letztlich verdient, ein tolles Handballspiel war es trotzdem. Der nächste Gegner in der Wiedigsburghalle heißt am 10. Februar CSM Bucuresti. Bis dahin verabschieden wir uns aus der Halle.

Anzeige MSO digital
60. Minute: Und Cargo landet den nächsten Treffer, 32:35 und das Spiel ist aus

60. Minute: Der THC kommt noch einmal ran, 32:34

60. Minute: Die letzte Minute läuft und Ungarn trifft erneut, 31:34

59. Minute: Der Angriff des THC landet weit neben dem Netz, die Uhr tickt

59. Minute: Es geht weiter, in der Halle sitzt keiner mehr, Ungarn trifft, 31:33

58. Minute: Auszeit

58. Minute: Schmelzer! 31:32

57. Minute: Parade, leider auf der falschen Seite, Ungarn ist wieder am Ball

56. Minute: Ungarn wieder mit dem Vorsprung, 32:30

55. Minute: Anschlusstreffer durch Huber! 30:31

55. Minute: Krause kann den Ball abfälschen, der THC ist wieder dran

54. Minute: Ungarn hält an der Führung fest, 28:31, der THC bleibt ihnen aber auf den Fersen, Bölk trifft zum 29:31

23. Minute: Wohlbold verkürzt auf 28:30

53. Minute: Diesmal ist Krause chancenlos, 27:30, kann der THC hier noch einmal zurückkommen?

52. Minute: Huber verwandelt, 27:29

51. Minute: Cargo mit der Chance die Führung weiter auszubauen aber Krause hält den THC im Spiel

50. Minute: Der THC ist am Ball, das Tor ist leer, doch der lange Ball aus der eigenen Hälfte geht genau dahin, ins Leere

49. Minute: 7-Meter, Luzumova führt aus und knallt den Ball an die Hallenwand

49. Minute: Noch knappe zehn Minuten zu spielen. Können die Damen noch einmal die Energie finden, die sie hier ins Spiel getragen hat?

48. Minute: Wird nichts, Konter durch Cargo und der landet im Netz 26:29

48. Minute: Krause hält, Gegenstoß

47. Minute: Bölk versucht es mit einem langen Ball, die Keeperin ist dazwischen

47. Minute: Cargo hält den Vorsprung, 26:28

46. Minute: Anschlusstreffer, Mazzucco lupft dem Ball vom Eck ins Netz, 26:27

45. Minute: Fehler Ungarn, Jakubisova kommt an den Ball will in den Gegenstoß gehen wird aber zu Boden gerissen

45. Minute: Treffer für den THC, Schmelzer vom Kreis mit dem 25:27

44. Minute: Die Ungarn finden immer wieder kleine Lücken und nutzen sie konsequent, 24:27

44. Minute: Huber trifft, 24:26

43. Minute: Den machen die Gäste, 23:26, Müller nimmt die Auszeit

43. Minute: Schöne Aktion von Bölk und Schmelzer, leider kein Treffer

42. Minute: Und das nächste Tor für die Gäste, 23:25

42. Minute: Doch Cargo kann wieder in Führung gehen, 23:24

41. Minute: Ausgleich durch Mazzucco

39. Minute: Und Treffer für die Gäste, die Ungarinnen gehen zum ersten Mal in dieser Partie in Führung, 22:23

37. Minute: Giegerich hält aber die Gäste bleiben am Ball, auch den nächsten Ball kann Giegerich halten, 7-Meter für die Ungarinnen. Und Giegerich hält erneut!

37. Minute: Der Ausgleich folgt sogleich, 22:22

36. Minute: Fehler Ungarn, Schmelzer bekommt den Ball und bringt den Tempo-Gegenstoß zu Ende, 22:21

35. Minute: Und der geht daneben!

35. Minute: Und der erneute Ausgleich für die Gäste, 21:21, hier zählt jetzt jeder Wurf aufs Tor, der THC bekommt 7-Meter

34. Minute: Jakubisova bringt den THC wieder in Führung, 21:20

33. Minute: Ausgleich, 20:20

32. Minute: Führungstreffer für den THC nach 7-Meter, Huber trifft zum 20:19

31. Minute: Giegerich hält, der THC hat den Ball

31. Minute: Es geht weiter.

30. Minute:Erst kommt der Ausgleichstreffer dann der Halbzeitpfiff, Trainer Herbert Müller ist mit der Leistung seiner Abwehr offensichtlich unzufrieden, 19:19

29. Minute:Die Gäste bleiben dran, 19:18

29. Minute:Bölk trifft, 19:17

27. Minute:7-Meter für den THC, Huber ist wieder dran. Und trifft, 18:17

26. Minute:Und da ist der Ausgleich, 17:17

26. Minute:7-Meter für Cargo, Anschlusstreffer, 17:16

24. Minute:Die Gäste brauchen viel Zeit um zum Abschluss zu kommen, der Anschlusstreffer währt nicht lange, Bölk verwandelt den Gegenstoß zum 16:15, Cargo zieht schnell nach und ist wieder dran, Bölk trifft erneut, 17:15

22. Minute:Treffer für die Gäste und Abspielfehler beim THC, 15:13

22. Minute:Tor für den THC, Huber geht wieder durch die Mitte, 15:12

21. Minute:7-Meter für die Gäste, Krause kann nichts machen, 14:12

20. Minute:Gutes Passspiel, 13:11, Krause hält den Gegenstoß, die Thüringerinnen gehen wieder in den Angriff, Jovanna Sazdovska trifft zum 14:11

19. Minute:Anschlusstreffer für Cargo, 12:11

19. Minute:Diesmal sind des die Thüringerinnen die ihren Gästen den Ball schenken, Cargo wieder in der Offensive

18. Minute:Fehler Ungarn, Jakubisova versucht mit einem langen Ball auf das leere Tor doch das Leder landet knapp daneben, Cargo trifft in der Folge zum 12:10

17. Minute:7-Meter für den THC, Huber führt aus und trifft, 12:9

16. Minute:Vor dem THC Kasten gibt es 7-Meter für Cargo, 11:9

16. Minute:Wieder wählt der THC den Weg durch die Mitte, Huber kommt an den Ball, 11:8

16. Minute:Die Mühe wird belohnt, 10:8, Müller mit der Auszeit

15. Minute:Cargo jetzt deutlich aggressiver, früh stören, schnell umschalten

14. Minute:Schnell und schmerzlos, 10:7

14. Minute:Bölk trifft zum 10:6, die Ungarinnen nehmen eine Auszeit

Thüringer HC gegen FTC Rail Cargo Hungaria (Foto: Angelo Glashagel) Thüringer HC gegen FTC Rail Cargo Hungaria (Foto: Angelo Glashagel)

13. Minute:Und nochmal Schmelzer, die Kolleginnen waren da schon auf dem Rückweg, 9:6

13. Minute:Die Gäste verkürzen auf 8:6

12. Minute:Schmelzer geht aus der Drehung durch die Deckung und verwandelt zum 8:5

11. Minute:Zeitstrafe für Huber, Cargo vor dem Tor des THC, 7-Meter für die Gäste, auch der sitzt, 7:5

10. Minute:Schmelzer liegt am Boden, es gibt 7-Meter für den THC, Huber führt aus und trifft, 7:4

10. Minute:Cargo bleibt dran, 6:4

9. Minute:Schmelzer fängt den Ball der Ungarinnen frech vor dem Tor ab und trifft zum 6:3

9. Minute:Giegerich hat weniger Glück, 5:3

8. Minute:Schöne Parade der ungarischen Keeperin, da war viel Platz für einen Treffer

8. Minute:Treffer für Cargo, 5:2

7. Minute:Durch die Mitte mit Schmackes ins Netz, Emily Bölk trifft zum 5:1

6. Minute:Und noch einmal Giegerich!

5. Minute:Der THC jetzt systematischer vor dem Tor der Gäste, sucht die Lücken im Kreis, gute Chance für Schmelzer aber da hat sie den Ball nicht richtig erwischt, der Gegenstoß kommt, Giegerich kann halten

4. Minute:Jakubisova baut den Vorsprung wieder aus, 3:1, Schmelzer erhöht nach fehlgeschlagenem Gegenangriff der Ungarinnen auf 4:1

3. Minute:Jetzt Cargo vor dem Thüringer Tor mit dem Anschlusstreffer, 2:1

1. Minute:Fehler Ungarn, Gegenstoß THC, wieder Jakubisova, diesmal frontal aber jetzt ist die Keeperin dazwischen, der THC weiter im Angriff, der geht fehl aber die Ungarn mit einem Fehlpass, Schmelzer ist dazwischen der THC weiter vor dem Tor, noch einmal Jakubisova, noch ein Lupfer, noch ein Tor, 2:0

1. Minute:Jakubisova lupft den Ball sanft vom linken Rand über die ungarische Keeperin, 1:0

1. Minute:Und es geht los, der THC ist am Ball

13.59 Uhr
Die zahlreich angereisten ungarischen Fans machen jetzt schon ordentlich Stimmung

13.57 Uhr
Die Hymne wird gespielt, es dürfte jeden Moment losgehen

13.54 Uhr
Für den Thüringer HC ist es die sechste Hauptrunde in Folge. Man werde locker ins Spiel gehen, mit Freude am Handball, hatte Trainer Herbert Müller Mitte der Woche verlauten lassen, die Zuschauer erwarte ein großes Sportereignis. Sollte man heute tatsächlich mit einem Sieg vom Feld gehen, würde man an den Ungarn vorbeiziehen

13.49 Uhr
Der Gegner heißt heute FTC-Rail Cargo Hungaria, zwölffacher ungarischer Meister und aktueller Vizemeister

13.48 Uhr
Willkommen zurück in der Wiedigsburghalle, wir starten heute in die Hauptrunde des Handball-Champions-League

→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Anzeige MSO digital
 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.