nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 09:00 Uhr
27.11.2018
Neueröffnung

Bauen, Bauen und kein Ende

Mit der Neueröffnung des OPEL-Autohauses am Freitag findet das jüngste Bauvorhaben der Peter-Gruppe nach acht Monaten seinen Abschluss. Doch lange werden die Handwerker nicht untätig sein. Schon zum Jahresende stehen mehrere Umzüge an...

Parallel zur Neueröffnung bei OPEL wird zeitgleich auch die auf Peter-Land neuerbaute Niederlassung der Firma Wessels & Müller, Ersatzteilhandel für Kraftfahrzeuge, im Gewerbegebiet „Im Krug“ gegenüber einem namhaften Fastfood-Restaurant übergeben.

Zeitgleich mit dem neuen OPEL-Autohaus wird am kommenden Wochenende auch das neue Gebäude der Firma „Wessels & Müller“ im Gewerbegebiet „Im Krug“ offiziell übergeben. Es wurde auf einem Peter-Grundstück errichtet und beherbergt eine Logistikhalle und einen Verwaltungstrakt. (Foto: Autohaus Peter GmbH) Zeitgleich mit dem neuen OPEL-Autohaus wird am kommenden Wochenende auch das neue Gebäude der Firma „Wessels & Müller“ im Gewerbegebiet „Im Krug“ offiziell übergeben. Es wurde auf einem Peter-Grundstück errichtet und beherbergt eine Logistikhalle und einen Verwaltungstrakt. (Foto: Autohaus Peter GmbH)
Zeitgleich mit dem neuen OPEL-Autohaus wird am kommenden Wochenende auch das neue Gebäude der Firma „Wessels & Müller“ im Gewerbegebiet „Im Krug“ offiziell übergeben. Es wurde auf einem Peter-Grundstück errichtet und beherbergt eine Logistikhalle und einen Verwaltungstrakt.

Die Neueröffnung des Opel-Autohauses findet am 30. November um 17 Uhr statt. Viel Ruhe werden die Handwerker danach aber nicht haben, noch vor dem neuen Jahr stehen weitere Umzüge auf dem Plan. Dann werden ADAC und Europcar aus der Halleschen Straße 102 in das Gewerbegebiet „Im Krug“ ins ehemalige Autohaus Bahlmann ziehen, das gerade seine Peter-Prägung erhält: mit baulichen Veränderungen und frischer Farbe.

Vor der DEKRA-Niederlassung links wird ein Jeep-Showroom entstehen (Foto: Autohaus Peter GmbH) Vor der DEKRA-Niederlassung links wird ein Jeep-Showroom entstehen (Foto: Autohaus Peter GmbH)
Vor der DEKRA-Niederlassung links wird ein Jeep-Showroom entstehen.

Wie weiter im alten OPEL-Haus?

Getreu ihrem Slogan „Wir bringen mit Sicherheit Bewegung in ihr Leben!“ handeln Helmut und Andreas Peter auch im eigenen Unternehmen. Denn es geht weiter mit Veränderungen. Das alte OPEL- und Mehrmarkenhaus in der Halleschen Straße 150 wird es künftig so nicht mehr geben. Hier werden „Junge Sterne“-Pkw und -Transporter – die besten Gebrauchten von Mercedes-Benz – Einzug halten und damit in direkter Nachbarschaft zum Mercedes-Autohaus ihren Standort haben.

Ins ehemalige Autohaus Bahlmann werden im kommenden Jahr Europcar und der ADAC einziehen (Foto: Autohaus Peter GmbH) Ins ehemalige Autohaus Bahlmann werden im kommenden Jahr Europcar und der ADAC einziehen (Foto: Autohaus Peter GmbH)
Ins ehemalige Autohaus Bahlmann werden im kommenden Jahr Europcar und der ADAC einziehen

Die Marke SUZUKI wird in die Hallesche Straße 102 umziehen und dort gemeinsam mit Mitsubishi das „japanische Haus“ bilden. Für die Marke JEEP planen die Geschäftsführer den Bau eines neuen Showrooms unmittelbar vor dem Dekra-Stützpunkt in der Halleschen Straße.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.