nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 13:17 Uhr
06.11.2018
Neues vom FSC Nordhausen

Erfolgreiches Fecht-Wochenende

Das vergangene Wochenende stand in der Nordhäuser Wiedigsburghalle ganz im Zeichen des Fechtsports. Der FSC Nordhausen war hier Ausrichter zweier überregionaler Fechtturniere...

Erfolgreiche Nordhäuser Fechter (Foto: privat)
Am Samstag kämpften fast 100 Nachwuchsfechter im Schülerbereich um die Rolandpokale und in der B-Jugend zudem noch um wichtige Ranglistenpunkte für die Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften Ende Mai in Moers.

Sophia Oehler siegte konkurrenzlos in der U14, gab aber einen Eindruck ihres Könnens in der U13. Danilo Goldbach gab seinen Podestplatz in letzter Sekunde mit einer 9:10 Niederlage gegen Lois Heinze aus Erfurt aus der Hand, liegt aber mit Rang 5 nah an den vier Startertickets für die Deutschen Titelkämpfe.

Bei den Schülern sicherte sich die 10jährige FSC-Fechterin Nina Willing sehr konzentriert und sicher den Turniersieg. Turnierneuling Tabea Wetzel überzeugte mit einem starken 5.Platz. Den Podestplatz hauchdünn verfehlte auch der der erst 9jährige Lucas Siepert. Nach einem starken 10:3Sieg im Achtelfinale verlor Lucas sein Viertelfinale gegen den Vorrundenersten aus Jena denkbar knapp mit 9:10Treffern und würde Achter.

Erfolgreiches Fecht-Wochenende in Nordhausen (Foto: privat)
Auch die Turnierneulinge Max Ibe, Hannes Nacke, Paul Hummitzsch und Jonas Mathilde zeigten in der stark besetzten U12 mit den Rängen 8,10,11 und 13 eine ansprechende Leistung. Felix Pistorius und Theodor Nüßle belegten in der U11 die Plätze 7 und 8. Vincent Stille und Max Etzold komplettierten das Ergebnis in der U14 mit demb5. und 6.Platz.Am Sonntag durften dann Fechter der A-Jugend bis zu den Senioren an den Start gehen. Im Thüringenpokal gilt es in der Saison 5Wertungsturniere zu bestreiten. Die drei bestplatzierten Starter jedes Vereins in den Waffen Florett, Säbel und Degen werden dann für die Pokalwertung herangezogen.Teilnehmer kamen hier von Kiel bis Dresden aus dem Gasanten Bundesgebiet.

Für den FSC gingen beim ersten Wertungsturnier der Saison 6 ganz junge Florettfechter an den Start. Dabei waren mit Heike Oehler und Lucie Nikoleizig auch zwei Nordhäuser Nachwuchstrainerinnen. Lucie gewann im Damenflorett all ihre Gefechte und sicherte sich vor Marike Wegener vomFZ Erfurt den Gesamtsieg. Heike verpasste den Sprung aufs Podest nur um einen Treffer und würde mit dem Degen Vierte.

Die Florettfechter Niclas Bierwisch und Heinrich Hofereiter waren im Herrenflöte mit den Plätzen 6 und 7 erfolgreich. Der Sieg ging hier an den Sportgymnasiasten Teo Loesche, welcher mit dem Fechtsport beim Nordhäuser FSC begann. Dennis Siepert, Jan Lukas Werny, Adrian Manolow und Linus Winkler komplettierten das Ergebnis mit den Rängen 9-12. Damit liegen die Nordhäuser Jungs hinter dem FSC Jena und dem Fechtzentrum Erfurt in der Pokalwertung auf Platz 3.
Susanne Nikoleizig
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.