nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 06:59 Uhr
12.10.2018
Neues aus der Jungen Union

Heringen kann schöner werden

Am vergangen Mittwoch trafen sich die Mitglieder der Junge Union Nordhausen in Heringen, um Ihre nächste Aktion durchzuführen. Sie stand unter dem Slogan "Heringen kann schöner werden"...


Viele Heringer sind auf unser Ortschaftsratsmitglied Chris Schröder zugegangen und haben Ihren wünsch geäußert, mehr Farbe in die Stadt zu bringen. Diesem Wunsch sind die Nachwuchspolitiker nachgekommen und haben 500 Tulpenzwiebelen in der Straße der Einheit gesetzt.

„Wir können über viele Probleme, Ideen diskutieren, aber umsetzten und dabei anzupacken passiert zu wenig. Wir haben uns als JU auf die Fahne geschrieben nicht nur zu meckern, sondern auch anzupacken“, so der JU Kreisvorsitzende Chris Schröder und blickt voraus: "Als Junge Union freuen wir uns schon jetzt auf das kommende Frühjahr."
Heringen wurde schöner (Foto: JU)
Heringen wurde schöner (Foto: JU)
Heringen wurde schöner (Foto: JU)
Heringen wurde schöner (Foto: JU)
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

12.10.2018, 10.43 Uhr
johnsk | Super!
Ich finde, dass ist eine schöne Aktion wirklich!
Die Heringer werden sich darüber in Zukunft bestimmt sehr freuen.
Weiter so :)
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.