nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
So, 12:22 Uhr
07.10.2018
Polizeibericht

Dreister Diebstahl aus der Trauerhalle

Ein moralisch besonders verwerflicher Diebstahl wurde vermutlich in der Nacht vom Freitag zum Samstag auf dem Gelände des Nordhäuser Hauptfriedhofes begangen...


Bislang unbekannte Täter drangen in die Trauerhalle ein und entwendeten aus selbiger zwei Lautsprecher, eine "Bose"-Soundbox sowie ein Mischpult. Dieses Equipment sollte bei der Durchführung von Trauerfeiern am 06.10.18 Verwendung finden. Bei der Tatausführung entstand Sachschaden von rund 50 Euro.

Die Höhe des Beuteschadens konnte noch nicht beziffert werden. Bürger, die im Zeitraum vom Freitagmittag bis gestern Vormitttag auf dem Friedhofsgelände oder in unmittelbarer Nähe verdächtige Wahrnehmungen getätigt haben, welche in Zusammenhang mit der Tat stehen könnten, werden gebeten, sich bei der Polizei Nordhausen zu melden.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

07.10.2018, 14.42 Uhr
Paulinchen | Es wäre schön,...
...wenn der oder die Täter ermittelt würden. Dann können sie die nächsten 100 Gräber per Hand ausschachten.

0   |  0     Login für Vote
07.10.2018, 19.30 Uhr
emilia | Dreister Diebstahl
Wer auf Friedhöfen Diebstähle begeht sind für mich keine Menschen mehr wo soll das noch alles hinführen.?????? ich hoffe sie werde gefasst und bekommen kein mildes Urteil.

0   |  0     Login für Vote
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.