nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 11:05 Uhr
18.09.2018
Schulsozialarbeiter organisierten Fahrradtour

Auf großer Tour durch Harztor

Am vergangenen Freitag hatten sich 35 SchülerInnen der Regelschulen aus Ellrich, der Hainleite und Niedersachswerfen mit ihren Fahrrädern getroffen und starteten eine gemeinsame 15km lange Tour durchs schöne Harztor...

Die Schulsozialarbeiterinnen Manuela Knothe (Caritasverband für das Bistum Erfurt e.V.), Anika Lier (Frohe Zukunft e.V.) und Laura Bode (Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.) organisieren regelmäßig gemeinsame Ausflüge und Aktionen. Dieses Jahr ging die Tour von Niedersachswerfen, über Harzungen, auf dem neuen Radweg, Richtung Neustadt.

Auf großer Radtour durch Harztor (Foto: Laura Bode)
Nach Osterode/Neustadt hat die Gruppe einen steilen Berg überwunden und konnte sich dann Richtung Ilfeld rollen lassen. Der Zusammenhalt und der Ehrgeiz waren groß bei den Kindern und Jugendlichen. Auch gegenseitige Hilfe und Tipps zum besseren Vorankommen wurden sich schulübergreifend gegeben.

Eine tolle Stärkung frisch vom Grill gab es im „Hotel Harzparadies“ in Ilfeld, wo wir sehr herzlich empfangen wurden und keine Wünsche offen blieben. Ein riesen Dankeschön an das Team vom „Hotel Harzparadies“, dass das für uns 40 TeilnehmerInnen möglich gemacht wurde.

Ein weiterer Dank geht an die freiwilligen Helfer, Lehrerin, Eltern, das Team vom „Fahrrad & Sport Schmidt“ für den Checkup der Fahrräder. „Eine solche Tour macht riesig Spaß, ist aber auch mit viel Verantwortung und Sicherheitsvorschriften verknüpft, weswegen wir für die zusätzliche Unterstützung dankbar sind“ sind sich die Schulsozialarbeiterinnen einig. Im nächsten Jahr wird die Tour rund um Ellrich verlaufen. Wir freuen uns schon jetzt drauf.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.