nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 08:06 Uhr
07.09.2018
Polizeibericht

Wieder schwerer Unfall auf der B243

Erneut hat es auf der Bundesstraße gekracht. Ein Mann hatte dabei jedoch Glück im Unglück...


Gegen 16.30 Uhr war ein 78jähriger aus Sachsen-Anhalt auf der B243 in Richtung Mackenrode unterwegs. Hinter Holbach setzte er mit seinem Nissan zum Überholen eines Lkw an, übersah dabei jedoch einen weiteren Brummi, der auf der Gegenfahrbahn unterwegs war.

Der Nissan prallte in der Folge gegen beide Sattelzüge. Dabei hatte der Mann Glück im Unglück, denn er erlitt nach Polizeiangaben lediglich einen Schock. Insgesamt entstand bei diesem Unfall ein Sachschaden von 15.000 Euro. Die Kraftfahrer, die gestern Nachmittag auf der Bundesstraße unterwegs waren, mussten Behinderungen in Kauf nehmen.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.