nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Sa, 09:32 Uhr
30.06.2018
Spiele und Spendenübergabe

Sportfest in Neustadt

Gestern begann in Neustadt das diesjährige Sportfest. Neben Fußballspielen und den Kampf um den Hohnstein Cup stand auch eine Spendenübergabe auf dem Programm…

Im Rahmen des Sportfestes übergab gestern Wacker-Präsident Nico Kleofas eine Spende über 5.500 Euro an die Ilfelder Familie Feyer. Durch das Benefizspiel für Leni Feyer, bei dem eine Südharzauswahl gegen die 1. Mannschaft aus Nordhausen antrat, kam diese Summe zusammen, freute sich Gunter Staecker, der Vorsitzende des SV Hohnstein.

Anzeige MSO digital
Dieses Benefizspiel am 22. Juni in Rottleberode war somit ein voller Erfolg, insgesamt 415 Besucher kamen. „Ich möchte mich noch einmal ganz herzlich bei Wacker Nordhausen und seinem Präsidenten, der sich persönlich für das Benefizspiel eingesetzt hat, bedanken“, sagte Gunter Staecker. In der Südharzauswahl spielten Fußballer aus Ellrich, Ilfeld, Woffleben, Niedersachswerfen, Herrmannsacker und Neustadt. Diese Ortschaften hatten ihre besten Fußballer geschickt. Bereits im vergangenen Jahr wurde auf Neustädter Initiative hin eine Südharzauswahl zusammen gestellt, das soll nun Tradition werden.

Heute gibt es ab 15.00 Uhr auf dem Neustädter Sportplatz das Spiel SV Ilfeld gegen den SV Hohnstein zu erleben. Das Sportfest im nächsten Jahr soll mit Unterstützung der Vereine in der Gemeinde etwas größer ausfallen. „Das haben wir schon einmal so organisiert und das Angebot kam bei den Besuchern sehr gut an“, sagte Gunter Staecker.
sandra Witzel
Sportfest (Foto: Sandra Witzel)
Sportfest (Foto: Sandra Witzel)
Sportfest (Foto: Sandra Witzel)
Sportfest (Foto: Sandra Witzel)
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Anzeige MSO digital
 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.