nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 14:55 Uhr
28.06.2018
Polizeibericht

Parteibüro beschmiert

Unbekannte haben in den zurückliegenden zwei Nächten die Fensterscheiben des Parteibüros der AfD in der Hesseröder Straße beschmiert...

Mit Eddingstift wurden der Schriftzug FCK AFD und eine gekreuzte Sichel mit Hammer aufgemalt. Der Staatsschutz der Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

28.06.2018, 15.03 Uhr
BigBen | Schau an....
unschuldige Schaufenster kann man beschmieren, da muss man auch keine Angst haben, dass diese sich wehren. Auge in Auge traut man sich nicht zu stellen, da man keine Handfeste Argumente hat. Hier zeigt sich wieder, dass die Dummheit in Deutschland Hochkonjunktur hat.

0   |  0     Login für Vote
28.06.2018, 16.19 Uhr
Dixon | @BigBen
Was verlangt man von dummen Kindern.
Laufen mit "Refugees welcome" oder "Kein Mensch ist illegal" Pullovern rum und wenn man sie mal darauf anspricht, rennen sie weg ;) oder fangen an mit stottern.

Das sind nichts weiter als dumme Kinder!
Gefördert durch die BRD sowie der Linken und ihrer verblödeten Jugend, die sich selbst Linksjugend nennt!

Aber sollte mal wieder ein Aufkleber an der Scheibe der Linken kleben, so wird gleich von nen "ANSCHLAG auf die LINKE" gesprochen.

0   |  0     Login für Vote
28.06.2018, 16.34 Uhr
Lupercalia | Geich und Gleich
man wähnt sich anders, besser als der Andere. Die Mittel des Anderen in den Händen des vermeintlich "Besseren " sind eindeutig nur dem guten Zwecke dienlich.... " Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde.“ (E. Kant)

0   |  0     Login für Vote
28.06.2018, 17.43 Uhr
Andreas Dittmar | Scheinbar auch historisch nicht bewandert....
Ab in den Güterzug und für Zehn Jahre unter Hammer und Sichel jenseits des Polarkreises beaufsichtige Tätigkeiten verrichten. Auf den ersten Sommer freut man sich noch aber wenn er erst da ist, wird man ihn verfluchen wie auch den Winter. Die einzig sinnvolle Therapie für diese Schmierfinken. Da lernt man auch die Bedeutung des Zeichens kennen.

0   |  0     Login für Vote
28.06.2018, 19.23 Uhr
Wolfi65 | In dieser Jahreszeit
...Ist es in vielen Gegenden ganz schön. So zum Beispiel in Pribiat in der der jetzigen Ukraine. Dort könnte man diese Leute zum aufräumen hinschicken. Die Stadt ist vollkommen im Sozialismus erhalten. Sogar Hammer und Sichel prangen noch an einigen Gebäuden. Man wird sich wie Zuhause fühlen.

0   |  0     Login für Vote
29.06.2018, 22.24 Uhr
tannhäuser | War es blauer Edding?
Das würde einiges erklären....Z.B. Schweigeausbrüche bei gewissen Themen.

Ich finde Russland und seine Natur viel zu schön, um dort verkrachte selbst ernannte Demokraten zu parken.

Lieber die Schmierfinken Richtung Süden verschiffen und die spontan adoptierten Schutzsuchenden persönlich abholen und nachhause in die WG oder ins eigene Kinderzimmer begleiten lassen.

0   |  0     Login für Vote
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.