nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 14:54 Uhr
13.06.2018
Polizeibericht

Beschwipst auf Achse

Während der Streife am späten Dienstagabend wurden Polizisten auf eine Radfahrerin in der Straße der Einheit aufmerksam. Die Frau befuhr gegen 22.30 Uhr die Straße in Richtung Petriblick und wollte diesen in Richtung Robert-Blum-Straße überqueren...

Als sie das Fahrzeug der Polizisten bemerkte, welches sich aus Richtung Robert-Blum-Straße näherte, stieg sie schwankend von ihrem Fahrrad ab. Die Beamten kontrollierten sie daraufhin.

Hierbei rochen sie Alkohol. Außerdem konnte die Frau nur noch unvollständig sprechen, sodass mit ihr ein Alkoholtest durchgeführt wurde. Aufgrund der vermutlich starken Alkoholisierung, führte der Test auch nach mehreren Versuche zu keinem Ergebnis. Die 63-jährige Frau wurde daraufhin zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

13.06.2018, 15.25 Uhr
Sonntagsradler 2 | Toi Toi Toi
Die Frauen machen sich langsam in der Gleichberechtigung.
Samstag eine Frau fast 2 Promille. Jetzt eine die nicht einmal mehr pusten kann. Klasse
13.06.2018, 17.02 Uhr
tannhäuser | Die Ausrede wartet. Leerer Magen und so...
Frauen werden schneller betrunken als Männer trotz weniger gekipptem Bier oder Rotwein.

Schlimme Verstöße der Biologie gegen die Gleichberechtigung.
14.06.2018, 07.47 Uhr
Anna Lüst | Die Unterschiede sind erklärbar...
...Ein 80 kg schwerer Mann nimmt mit einem halben Liter Bier 0,3 Promille auf. Das sind für einen 100 kg schweren Mann 0,24 Promille, bei 60 kg 0,4 Promille und bei 50 kg 0,48 Promille.
Gerechnet auf Personen mit "normaler Figur" und dazu passender Körpergröße.
Das liegt einfach daran, dass größere und schwerere Menschen natürlich auch eine größere Blutmenge haben, die Alkoholaufnahme aber gleich ist...
Übrigens:
Der 80 kg schwere Mann baut pro Stunde 0,1 Promille ab. Das beginnt aber schon mit dem ersten Schluck...
Die Gleichberechtigung lässt sich also nur durch wachsen erreichen, @ Tannhäuser...
Sie haben natürlich Recht, eine schlimme Entgleisung der Evolution....
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.