Anzeige
nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
So, 12:15 Uhr
25.03.2018
Das Wetter - heute, morgen, übermorgen

Wolkendecke verdichtet sich

Heute Nachmittag ziehen von Nordwesten dichte Wolkenfelder heran. Es bleibt jedoch trocken. Bei schwachem Wind aus westlichen Richtungen liegen die Temperaturen zwischen 9 und 11, im Bergland zwischen 4 und 8 Grad...

Wetterbild (Foto: Angelo Glashagel) Wetterbild (Foto: Angelo Glashagel)

In der Nacht zum Montag verdichtet sich die Wolkendecke weiter. Es bleibt aber noch weitgehend trocken. Die Tiefsttemperaturen liegen zwischen 3 und 1, in den Mittelgebirgen zwischen 0 und -3 Grad. Der Westwind weht schwach.

Am Montag überwiegt starke Bewölkung. Gelegentlich fällt etwas Regen. Bei schwachem Nordwestwind werden Höchsttemperaturen von 6 bis 8, in den Mittelgebirgen je nach Höhenlage zwischen 3 und 6 Grad erreicht. In der Nacht zum Dienstag ist der Himmel teils locker, teils stark bewölkt. Dabei bleibt es weitgehend trocken. Die Temperaturen sinken auf 1 bis -1, im Bergland bis -3 Grad. Der West- bis Südwestwind weht schwach.

Am Dienstag ziehen nach freundlichem Tagesbeginn rasch dichte Wolken heran und am Nachmittag setzt Regen, im oberen Bergland Schneefall ein. Die Temperaturen erreichen 5 bis 9, in den Mittelgebirgen je nach Höhenlage 0 bis 5 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Südwest bis Süd. In der Nacht zum Mittwoch muss bei geschlossener Bewölkung mit Regen, im oberen Bergland mit Schneefall gerechnet werden. Der Wind weht schwach bis mäßig aus westlichen Richtungen. Die Temperaturen gehen auf 3 bis 0, im Bergland bis -2 Grad zurück.

Am Mittwoch regnet es nahezu ganztägig bei geschlossener Bewölkung. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 7 und 10, in den Mittelgebirgen zwischen 3 und 6 Grad. Der schwache bis mäßige Wind weht aus Südwest und frischt böig auf. In der Nacht zum Donnerstag muss im Tiefland mit Regen oder Schneeregen, in den Mittelgebirgen oberhalb von 400 m durchweg mit Schnee gerechnet werden. Die Tiefstwerte der Temperatur liegen zwischen 3 und 0, im Bergland zwischen 0 und -2 Grad. Der Wind weht schwach aus westlichen Richtungen.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.