tv nt eic kyf msh nnz uhz
Di, 09:22 Uhr
19.12.2017
Futsal Kreismeisterschaft

Zweiter Platz für Wackernachwuchs

Am vergangenen Sonntag absolvierten die Nordthüringer E-Junioren ihre Endrunde im "Futsal" in der Nordhäuser Wiedigsburghalle. Mit dabei war auch der Wacker Nachwuchs, am Ende musste man sich nur einer anderen Mannschaft geschlagen geben...

Neben den beiden Teams von Wacker 90 Nordhausen E 1 (Gr. A) und E 2 (Gr. B) qualifizierten sich noch in

Gruppe A: VfB Artern, VfL 28 Ellrich und SpG Wipperdorf sowie in

Gruppe B: WSV 77 Windehausen, BSV Eintracht Sondershausen und SpG Udersleben.

Das Eröffnungsspiel bestritten wir, Wacker E 1, gegen den VfL 28 Ellrich. Das Wacker-Team begann die Partie sehr konzentriert und erarbeitete sich einige Torchancen. In der 4. Minute war Julian Reinsch zur Stelle und konnte aus halblinker Position zur 1:0 Führung einschießen. Die Überlegenheit krönte in der 6. Minute Lio-Nils Heller mit dem 2:0, was auch der Endstand blieb.

029
Im zweiten Spiel ging es gegen die SpG Wipperdorf. Auch hier waren die Nordhäuser das spielbestimmende Team. Maurice-Elias Müller versuchte aus dem Mittelfeld immer wieder unsere Offensivspieler in Schussposition zu bringen. Dies gelang dann in der 6. Minute. Lio-Nils setzte sich auf der rechten Seite durch und sein abgewehrter Torschuss verwandelte Julian Reinsch zur 1:0 Führung. Doch fast im Gegenzug gelang den Wipperdorfern der 1:1 Ausgleich. Nun wurde unser Gegner in der eigenen Spielhälfte festgesetzt und Angriff auf Angriff rollte auf das Wipperdorfer Tor. Julian Reinsch gelang schließlich in der verletzten Minute der verdiente Siegestreffer zum 2:1.

Im letzten Spiel in der Gruppe A ging es um den Gruppensieg gegen den VfB Artern. Es entwickelte sich ein spannendes Spiel auf Augenhöhe mit Tormöglichkeiten auf beiden Seiten. Sowohl unser Torwart, Noah Hoinkis, als auch der Arterner Keeper konnten sich mehrfach durch gute Paraden auszeichnen. Schließlich blieb es beim leistungsgerechten 0:0. Beide Mannschaften, Wacker E 1 als Gruppenerster und Artern als Zweiter, standen damit im Halbfinale.

In Gruppe B qualifizierten sich Eintracht Sondershausen (1.) und Wacker II (2.).

So ergab sich das 1. Halbfinale zwischen Wacker I und Wacker II. Die U 11 gab gegen das jüngere Wacker II Team von Beginn den Ton an und spielte aus einer sicheren Abwehr (Lennard Grams und Marvin Blanke) über Maurice-Elias Müller die Angriffe heraus. Es waren noch keine 3 Minuten gespielt, da zog Marvin Blanke aus dem Hinterhalt den Futsalball knall hart zum 1:0 in die Maschen des U 10 Tores. Es dauerte keine 3 Minuten, da schlug der Torjäger, Julian Reinsch, zu und erhöhte mit einem Doppelschlag auf 3:0. Den Schlusspunkt setzte der Kapitän, Lio-Nils Heller, mit dem 4:0 Endstand.

Wackers E1 bei der Futsal-Kreismeisterschaft (Foto: Uwe Nebelung)
Wackers E1 bei der Futsal-Kreismeisterschaft (Foto: Uwe Nebelung)
Wackers E1 bei der Futsal-Kreismeisterschaft (Foto: Uwe Nebelung)
Wackers E1 bei der Futsal-Kreismeisterschaft (Foto: Uwe Nebelung)
Wackers E1 bei der Futsal-Kreismeisterschaft (Foto: Uwe Nebelung)
Wackers E1 bei der Futsal-Kreismeisterschaft (Foto: Uwe Nebelung)
Wackers E1 bei der Futsal-Kreismeisterschaft (Foto: Uwe Nebelung)
Wackers E1 bei der Futsal-Kreismeisterschaft (Foto: Uwe Nebelung)
Wackers E1 bei der Futsal-Kreismeisterschaft (Foto: Uwe Nebelung)
Wackers E1 bei der Futsal-Kreismeisterschaft (Foto: Uwe Nebelung)
Wackers E1 bei der Futsal-Kreismeisterschaft (Foto: Uwe Nebelung)
Wackers E1 bei der Futsal-Kreismeisterschaft (Foto: Uwe Nebelung)

Da sich im 2. Halbfinale Artern gegen Eintracht Sondershausen mit 3:1 nach 6 m- Schießen durchgesetzt hatte, traf das Wacker I im Endspiel wieder auf den VfB Artern.

Es war ein würdiges Endspiel beider Mannschaften. Obwohl der etwas höhere Torchancenanteil auf der Wackerseite lag. Beide Abwehrreihen, einschließlich Keeper, überzeugten. Beide Mannschaften zeigten spielerisch und kämpferisch eine tolle Leistung. So endete auch diese spannende Partie torlos. Ein 6 m Schießen musste schließlich über die Titelvergabe entscheiden. Hier hatte Artern jedoch das Glück des Tüchtigen auf ihrer Seite und gewann mit 3:2 die Nordthüringer Futsal-Kreismeisterschaft.

Herzlichen Glückwunsch dem VfB Artern, unserem Wacker E 1-Team und ebenso den anderen platzierten Mannschaften.

Auch den beiden besten Torschützen der Endrunde mit jeweils 5 Treffern, Julian Reinsch (Wacker I) und Moritz Wagner (Eintr. Sondershausen), gratulieren wir recht herzlich. Sie wurden mit Pokalen geehrt.
Uwe Nebelung

Für WACKER spielten: Noah Hoinkis (TW), Leonard Bosch, Lio-Nils Heller (MK, 2 Tore), Marvin Blanke (1), Lennard Grams, Maurice-Elias Müller, Julian Reinsch (5), Jannes Goetze, Jeremy Zech, Lukas Jakob und Sebastian Knaus
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.