nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 09:05 Uhr
31.08.2017
Neuer Markt in Nordhausen

Ansturm hielt sich in Grenzen

In Nordhausen gibt es einen weiteren Billig-Markt. Dort, wo ein der Schuhhändler Reno seinen ersten Standort in Nordhausen hatte, dort ist seit heute der "Action-Markt" zu finden. Die Tür öffnete sich zwei Minuten vor 9 Uhr...

Rund 25 wollten am Vormittag zu den ersten Käufern gehören (Foto: nnz) Rund 25 wollten am Vormittag zu den ersten Käufern gehören (Foto: nnz) Filialleiter Marvin Sklepik öffnete kurz vor 9 Uhr die neue Filiale

Der Markt in Nordhausen ist der 163. in Deutschland. Europaweit hat der "Größte in kleinen Preisen" über 900 Filialen.

digital
Das stark wechselnde Sortiment bestehe aus mehr als 6.000 Artikeln und ist sehr breit. Die Produktgruppen bestehen unter anderem aus Haushalt, Büro & Hobby, Dekoration, Heimwerken, Garten, Körperpflege, Spielzeug und Bekleidung. Wöchentlich präsentiert Action 150 neue Artikel, darunter eine Vielzahl an bekannten Markenprodukten.

Action ist für Deutschland eine relativ neue Handelskette, aber in den Niederlanden ist Action nun schon über 20 Jahre und in Belgien über 10 Jahre sehr erfolgreich aktiv. Immer mehr Kunden entdecken, dass sie bei Action sehr günstig und sehr überraschend einkaufen können und dass Action sein Motto jedes Mal wieder wahr macht. Action wächst deshalb auch schnell und hat mittlerweile über 900 Filialen in den Niederlanden, Belgien, Frankreich, Deutschland, Luxemburg und Österreich.

Durch effiziente Einkäufe in großen Mengen, einen optimalen Vertrieb und eine kostenbewusste Unternehmenskultur kann Action überraschend niedrige Preise anbieten. Action wurde Ende letzten Jahres zum dritten Mal in Folge zum Retailer of the Year Europe gewählt.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

31.08.2017, 09.23 Uhr
Paulinchen | Billig...
...muss man sich leisten können. Wer billig kauft, kauft mindest zwei Mal.

0   |  0     Login für Vote
31.08.2017, 14.52 Uhr
Addi 70 | Für alle ,,Nichtschuheinkäufer"
wo hatte denn Reno seinen ersten Verkaufsladen in Nordhausen?

0   |  0     Login für Vote
31.08.2017, 17.04 Uhr
tannhäuser | Ich muss sagen...
...dass ich in der Filiale in SDH schon einiges gekauft habe und nicht enttäuscht wurde.

Es gibt verbilligte Markenware und wenn ich z. B. für Sämereien oder Dünger für den Garten nur die Hälfte bezahle als beim benachbarten OBI probiere ich das aus.

Beschweren kann ich mich nicht. Da habe ich mich über so genannte teure Qualitätsartikel schon mehr geärgert.

Warum nicht einem neuen Geschäft eine Chance geben, sondern schon vorher niederschreiben?

0   |  0     Login für Vote
31.08.2017, 20.09 Uhr
mutschy | Groschenmarkt, Tedi, Pfennigpfeiffer...
... Thomas Phillipps, sie alle sind in Nordhausen vertreten. Auch dort gibt's teilweise haarsträubenden Plunder zu kaufen. Aber man kann auch das Eine oder Andere gebrauchen. Geben wir dem "neuen" Markt ne Chance und gucken, was passiert. Taktisch wars jedenfalls optimal, am Letzten des Monats die Tore zu öffnen ;)

0   |  0     Login für Vote
01.09.2017, 07.35 Uhr
Leser X | Der Handel ist doch bereits...
... seit Jahren auf die neue Armut eingestellt. Muss es wirklich noch so ein Trödelladen sein?

0   |  0     Login für Vote
01.09.2017, 10.55 Uhr
h3631 | Leser X
WustenSie das nicht?Wir haben Marktwirtschaft!

0   |  0     Login für Vote
01.09.2017, 11.17 Uhr
Fischkopf | Addi 70
Der erste Reno Markt war in der Halleschen Straße neben den Bowlingcenter.

0   |  0     Login für Vote
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.