nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 13:42 Uhr
30.08.2017
Polizeibericht

Nach Unfall weiter gefahren

Ein Verkehrsunfall am Taschenberg endete gestern für eine 39-Jährige damit, dass sie ihren Führerschein abgeben musste. Die Frau war kurz nach 19.00 Uhr von der Weberstraße nach rechts auf den Taschenberg abgebogen...

Dabei kollidierte sie mit einem von links kommenden vorfahrtsberechtigten VW. Die 39-Jährige fuhr jedoch ohne anzuhalten weiter.

Der Fahrer des VW folgte der Frau und machte durch Hupen auf sich aufmerksam. In der Neustadtstraße hielt die Autofahrerin schließlich an. Da die Frau Schwierigkeiten beim Aussteigen hatte und die Polizisten Alkoholgeruch feststellten, wurde ein Alkoholtest durchgeführt. Der ergab einen Wert von über 2,7 Promille. Der entstandene Schaden beträgt ca. 2500 Euro.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.