nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 10:07 Uhr
14.07.2017
Baustellenreport

Vollsperrung auf Brückenbaustelle in Krimderode

Wegen Brückenbauarbeiten wird die BundesstraJ3e B 4 in der Ortsdurchfahrt Nordhausen/Krimderode in der Zeit vom 24.07. bis voraussichtlich 30.09. für Fahrzeuge mit einer zulässigen Gesamtmasse über 3,5 Tonnen in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt...


Aus Richtung Nordhausen erfolgt die Umleitung über Petersdorf - Buchholz - Neustadt nach Niedersachswerfen weiter in Richtung Harz.

Aus Richtung Harz wird der LKW-Verkehr ab Niedersachswerfen über Woffleben - Ellrich - Gudersleben - Obersachswerfen - Liebenrode weiter auf die B 243 nach Nordhausen geleitet. Die Umleitung wird ausgeschildert.

Für den PKW-Verkehr wird in der Ortslage Krimderode eine örtliche Umfahrung für die Dauer der Baumaßnahme vorgesehen. Das Straßenbauamt Nordthüringen bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

14.07.2017, 10.56 Uhr
WeDo1976 | Das gibt Chaos
Den Schwerlastverkehr den Beethoven Ring Richtung Krankenhaus und dann Richtung Petersdorf zu leiten gibt Chaos. Schon allein an der Krankenhauseinfahrt und am Kreisel in der Stollberger Strasse wird es zu Staus kommen. Die Anwohner wird es bestimmt auch freuen. Vor allen 2 Monate lang.

0   |  0     Login für Vote
15.07.2017, 12.10 Uhr
wyski | Brücke
Mich würde mal interessieren, was mit der Brücke ist. Ich habe keine Schäden gesehen ?
Und wer zahlt meinen zusätzlichen Sprit ?
Ach ja, ich selber !

0   |  0     Login für Vote
15.07.2017, 12.50 Uhr
Sonntagsradler 2 | ?????
Was hat eine Sperrung der Brücke für über 3,5t mit Spritkosten zu tun?
Und Überhaubt was soll diese Aufregeng ist ja nicht das erstemal das die Brücke für LKW`s gespert wird.
Hier scheint einer eine Vorliebe für Brücken zu haben, der auf einen Blick erkennt ob sie instandgesetzt werden müssen oder nicht. ;-)

0   |  0     Login für Vote
15.07.2017, 17.51 Uhr
wyski
Der Beitrag wurde deaktiviert – Verstoß gegen AGB
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.