nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 14:23 Uhr
13.07.2017
Polizeibericht

Ladendiebe nach Fluchtversuch gestellt

Am Mittwochnachmittag wurden zwei Männer in einem Einkaufsmarkt in Niedersachswerfen bei einem Diebstahl beobachtet. Ein Angestellter hatte gesehen, wie einer der Männer seinem Begleiter zwei Tüten Tabak in den Rucksack steckte...


Nachdem dieser wenig später vom Marktleiter auf den Diebstahl angesprochen und in ein Büro gebracht wurde, warnte er seinen Begleiter per Handy. Dieser wollte nun an der Kasse ein Getränk bezahlen, um unerkannt zu entkommen.

Als auch er auf den vorausgegangenen Diebstahl angesprochen wurde, rannte er los und stieß eine Kundin samt Einkaufswagen um. Die Frau verletzte sich leicht. Durch einen herbeigeeilten Mitarbeiter der Technikabteilung konnte auch dieser Dieb gestellt werden. Gegen die beiden Marokkaner im Alter von 20 und 26 Jahren wurde Anzeige wegen Diebstahl und Körperverletzung erstattet.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

13.07.2017, 17.52 Uhr
N. Baxter
Der Beitrag wurde deaktiviert – Gehört nicht mehr zum Thema des Beitrags
13.07.2017, 23.25 Uhr
Realist 1.0 | Wie ich unser Rechtssystem so kenne,
wird das Verfahren wegen Geringfügikeit eingestellt und die beiden Weisenknaben können mit ihrem Hobby weitermachen wie bisher.

0   |  0     Login für Vote
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.