nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 10:28 Uhr
12.06.2017
Nacht der Kirchen 2017

Musikalische Nacht in Nordhäuser Gotteshäusern

Am kommenden Samstag findet in Nordhausen im Rahmen der Festwoche zum Reformationsjubiläum die Nacht der Kirchen statt. Die Kirchen der Nordhäuser Innenstadt öffnen ihre Türen und laden zu einem vielfältigen und hochkarätigen Programm ein, das für Jeden etwas zu bieten hat...

Schlagzeug, Gitarre, Chorwerke, Kabarett, Swing, ein Blick auf die Baustelle Jugendkirche und das traditionelle Taizé-Gebet zum Abschluss. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

Den Auftakt bilden in diesem Jahr zwei Gottesdienste. Um 18 Uhr feiert die kath. Domgemeinde ihre Vorabendmesse in der Christuskirche, um 18.30 Uhr lädt die Jugendkirche „Herzschlag“ zum „faithtime“-Gottesdienst auf den Blasiikirchplatz ein.

Bereits um 18 Uhr zeigt Schlagzeuger Stefan Landes virtuose Facetten seines Könnens in der Frauenbergkirche.
Das Kabarett „cat-stairs“ aus Burg lädt um 19.30 Uhr zum satirisch-bissigen Abend in die Christuskirche, während zur gleichen Zeit Gitarrist Roger Tristao Adao im Kapitelsaal des Doms spanische Flamenco-Klänge und klassische Werke der Gitarrenliteratur zum Besten gibt. Der Kammerchor CCN gastiert um 21 Uhr in der Blasiikirche mit seinem aktuellen Programm und singt anspruchsvolle Chorwerke aus vier Jahrhunderten.


Einen Blick hinter die Kulissen kann man ebenfalls um 21 Uhr auf der Baustelle der Jugendkirche (Altendorfer Kirche) werfen und dort begutachten, welche Veränderungen schon geschehen sind und was bis zur Einweihung am 31.10. noch getan werden muss.

Das „Matthias-Bälzel-Jazz-Trio“ gastiert um 22.30 Uhr auf dem Blasiikirchplatz und bringt diesen zum Schwingen und Swingen. Die drei Leipziger Musiker Matthias Bälzel (Piano), Matthias Eichhorn (Bass) und Heiko Jung (Schlagzeug) lassen einen sicherlich wundervollen Abend mit schwungvollen Tönen ausklingen.

Wer lieber die Ruhe in Musik und Stille sucht, der ist um 22.30 Uhr in die Frauenbergkirche eingeladen. Traditionell beschließt dort ein Taizé-Gebet die Nacht der Kirchen, mitgestaltet von Jugendlichen der verschiedenen Nordhäuser Gemeinden. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist wie immer frei. Eine Kollekte am Ausgang wird erbeten.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.