tv nt eic kyf msh nnz uhz
Mi, 16:09 Uhr
07.12.2016
Unverhoffter und erwarteter Besuch

Weihnachtsfeier im Vereinshaus Neustadt

…ho,ho, ho … so wurde lautstark die diesjährige Weihnachtsfeier des Golfvereines in Neustadt am Samstag vergangener Woche durch den Präsidenten Dr. Frank Lindner eröffnet...


Weihnachtsfeier im Golfclub (Foto: privat) Weihnachtsfeier im Golfclub (Foto: privat) In der Eröffnungsrede wurde kurz auf die Leistungen des Golfvereines im laufenden Geschäftsjahr 2016 verwiesen sowie ein kleiner Ausblick auf die Ziele in 2017 gegeben. Mit fast 70 anwesenden Mitgliedern und Gästen kann die Veranstaltung wiederholt und traditionsgemäß auf eine sehr positive Resonanz verweisen.

Dies ist auch zugleich als Bestätigung für eine intakte Vereinsarbeit anzusehen, so die Aussagen einiger anwesenden Mitglieder. Besondere Würdigung fanden durch Frank Lindner - neben der Gratulation der Matchplay Siegerin 2016, Klara Franke - auch einige namentlich genannte Sportfreunde, die ihr persönliches Handicap verbessern konnten.

Weihnachtsfeier im Golfclub (Foto: privat) Weihnachtsfeier im Golfclub (Foto: privat)
Ein weiteres Highlight am selbigen Abend ist die Eröffnung der Indoor Golfanlage. Hier können sich witterungsunabhängig von Tages- und Jahreszeit die Mitglieder und Gäste dem Golfsport hingeben, egal ob zu persönlichen Trainingszwecken, Vervollkommnung der Bewegungsabläufe oder ganz einfach als „Schnupperkurs für Jedermann“. Für die musikalische Umrahmung des Abends stand der Sänger Peter Ivanov (ehemaliger Tenor am Theater Nordhausen) stimmgewaltig zur Verfügung.

Selbstverständlich gehörte der Auftritt eines Weihnachtsmannes mit zum abendlichen Programm. Hier wurden neben der Übergabe von „Anerkennungspräsenten“ durch den Weihnachtsmann an verschieden aktive Mitglieder (Sponsoren, Vielspieler, Arbeitseinsatzfreudige …) auch mal die Rute an „sich zurückhaltende Mitglieder“ betreffs Vereinsarbeit, Turnierteilnahme symbolisch vorgehalten.

Mit der Übergabe eines Golfballs mit Logo und einem „Motivationsgetränk“ an alle Anwesenden verabschiedete sich der Weihnachtsmann inklusive seiner Gehilfin. Völlig unerwartet und zur großen Freude aller kam es im Verlauf des Abends noch zu einem Blitzbesuch durch einen „Weihnachtsengel“, der sich auch persönlich vom Ambiente der Veranstaltung und vom Pächter des Vereinshauses überzeugen konnte.


Der Abend wurde kulinarisch durch den Pächter des Ristorante „Pallina“ begleitet. An dieser Stelle sei im Namen aller Mitglieder und Gäste dem Team Dank gesagt.
Hans-Leopold Holzapfel
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.