nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 14:44 Uhr
12.09.2016
historische Brennblase erstmals wieder im Einsatz

Aus Wacholder wird Nordhäuser Dry Gin

Das gab es noch nie: Erstmals können Besucher im Rahmen der 6. Nordhäuser-Museumsnacht am Samstag in der Echter Nordhäuser Traditionsbrennerei eine historische Brennblase live in Betrieb erleben. Für Genuss, Kultur und Spaß sorgt dann unter anderem auch die Berliner Dixielandban"d Combo Gurilly"...


Besucher haben in der Nordhäuser Museumsnacht erstmalig die Chance dabei zu sein, wenn die historische Wacholderbrennblase in Betrieb genommen wird, um Wacholderdestillat zu brennen. Das so gewonnene Wacholderdestillat ist die Grundlage für den hauseigenen Dry-Gin.

Museumleiter Jochen Einenckel betont: „Gin erlebt momentan in Deutschland einen wahren Boom“. Für ihn ist es deshalb schlüssig, mit der 90 Jahre alten, deutschlandweit einmaligen Brennblase der Traditionsbrennerei diesen Trend zu begleiten. „Besucher können Gin-Tonic verkosten und zudem an der Echter Nordhäuser-Bar Cocktails im musealen Ambiente genießen“, so Einenckel.

Alle Museumsräume sowie die über 100 Jahre alte, erst kürzlich restaurierte Werbeleinwand können an diesem Abend besichtigt werden. Führungen finden in der Museumsnacht um 19.00 und um 21.00 Uhr und bei Bedarf statt, für das leibliche Wohl ist gesorgt. Im Eintrittspreis von 7,00 (ermäßigt 5,00 ) ist der Eintritt in jedes beteiligte Museum in Nordhausen sowie das Nutzen des Oldtimer-Busshuttles möglich.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.