nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 13:53 Uhr
30.06.2016
Heringer Jugendfeuerwehren auf der Feuerkuppe

Zusammenarbeit und Kameradschaft

Am vergangenen Wochenende führten die momentan vier bestehenden Jugendfeuerwehren der Landgemeinde Heringen ihr traditionelles Zeltlager auf dem Gelände der Feuerkuppe durch. Der „Tapetenwechsel“ wurde notwendig, da das Gelände der Obergrasmühle nach dem Verkauf nicht mehr zur Verfügung stand...


Also musste ein neues Domizil her- die Feuerkuppe. Aber auch das Gelände war für einige schon bekannt. Bei der Eröffnung durch den Stadtjugendfeuerwehrwart Steffen Theuerkauf am Freitagnachmittag konnte auch Stadtbrandmeister Andreas Liesegang begrüßt werden.

Die geplante Nachtwanderung am Freitagabend fand in diesem Jahr großen Anklang. Am Samstagvormittag, gut gestärkt vom Frühstück, brachen die etwas mehr als 40 Kinder und Jugendlichen aus vier Wehren im Alter zwischen 6 und 17 Jahren mit ihren Betreuern zum durch die Lagerleitung geplanten Stationsbetrieb auf.

Ob beim Eisschollenspiel, dem Spinnennetz, Schläuche flechten oder der Bergung eines Schatzes aus einem „Säuresee“ mussten die Teilnehmer höchste Geschicklichkeit und Schnelligkeit an den Tag legen. Hierbei kam es sehr auf die Zusammenarbeit und Kameradschaft unter den Kameradinnen und Kameraden der einzelnen Wehren an.

Der Samstagnachmittag stand zur freien Verfügung. Einige nahmen ein kühles Bad, andere betätigten sich bei anderen sportlichen Aktivitäten. Mit einer Bratwurst und einem Steak vom Grill klang der Samstagabend aus. Am Sonntagmorgen hieß es dann nach dem Frühstück Zeltabbau und alles fertigmachen zur Abreise.

Beim Abschlussappell dankte der Stadtjugendfeuerwehrwart für das durchaus gelungene Zeltlager allen Betreuern, dem Eis- Treff aus Sundhausen für die leckeren Portionen Eis und dem DRK- Ortsverband Heringen für die medizinische Betreuung.
Steffen Theuerkauf, Stadtjugendfeuerwehrwart
Jugendfeuerwehren auf der Feuerkuppe (Foto: privat)
Jugendfeuerwehren auf der Feuerkuppe (Foto: privat)
Jugendfeuerwehren auf der Feuerkuppe (Foto: privat)
Jugendfeuerwehren auf der Feuerkuppe (Foto: privat)
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

digital
 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.